Vereinsbetreuer werden

ASKÖ Dellach/Dr. gibt 2:0-Führung aus der Hand und geht gegen Oberlienz noch bitter unter

Oberlienz
ASKÖ Dellach/Dr.

Trotz eines zwischenzeitlichen Zwei-Tore-Rückstandes erreichte die Sportunion Oberlienz einen deutlichen 5:2-Erfolg gegen den ASKÖ Dellach/Drau. Im Hinspiel hatte Oberlienz bei ASKÖ Dellach/Dr. triumphiert und einen 3:1-Sieg für sich beansprucht.


Dellach überrascht mit tollem Start

Dellach/Dr. erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Tolga Dalkilic traf in der fünften Minute zur frühen Führung. Der Gast machte weiter Druck und erhöhte den Spielstand im Eilschritt durch einen Treffer von Amer Jukan (10.). In der Zeit bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, es blieb bei der Führung für ASKÖ Dellach/Drau und es sah nach einer klaren Sache aus.

Oberlienz dreht das Ding

Andre Tabernig versenkte den Ball in der 55. Minute im Netz von ASKÖ Dellach/Dr. und machte das Spiel wieder spannend. Die komfortable Halbzeitführung von Dellach/Dr. hielt nicht bis zum Abpfiff, denn die Sportunion Oberlienz schoss den Ausgleich in der 74. Spielminute. Benjamin Bürgler hieß der Torschütze. Dellach/Drau kam nicht mehr ins Spiel zurück und Thomas Infeld brachte Oberlienz sogar in Führung (76.). Mario Steiner beseitigte mit seinen Toren (83./92.) die letzten Zweifel am Sieg der Sportunion Oberlienz. Dellach/Dr. ließ nach dem Wiederanpfiff stark nach und bot Oberlienz nicht mehr Paroli, sodass das Polster der ersten Halbzeit nicht einmal für ein Unentschieden reichte.

Trotz des Sieges bleibt Sportunion Oberlienz auf Platz sechs. Der Gastgeber sammelt weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf elf summiert. In der Bilanz kommen noch drei Unentschieden und sieben Niederlagen dazu. In den letzten fünf Partien ließ Oberlienz zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich vier.

Nach 21 absolvierten Begegnungen nimmt Dellach/Dr. den zehnten Platz in der Tabelle ein. Mit nun schon 13 Niederlagen, aber nur sieben Siegen und einem Unentschieden ist die Bilenz von Dellach/Drau alles andere als positiv. Mit vier von 15 möglichen Zählern aus den letzten fünf Spielen hat man noch Luft nach oben.

Während die Sportunion Oberlienz am nächsten Wochenende beim SV Tristach gastiert, duelliert sich Dellach/Dr. zeitgleich mit dem SV Egg.

1. Klasse A: Sportunion Oberlienz – ASKÖ Dellach/Drau, 5:2 (0:2)

  • 92
    Mario Steiner 5:2
  • 83
    Mario Steiner 4:2
  • 76
    Thomas Infeld 3:2
  • 74
    Benjamin Josef Michael Martin Buergler 2:2
  • 55
    Andre Mathias Tabernig 1:2
  • 10
    Amer Jukan 0:2
  • 5
    Tolga Dalkilic 0:1

 

 


Transfers Kärnten

Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter