Fürnitz feiert Derbysieg in Härtschlacht

Im Nachtragsspiel aus der 15. Meisterschaftsrunde der 1. Klasse B kam es zum Derby zwischen dem ATUS Nötsch und dem ASKÖ Fürnitz. In einer von zahlreichen Härteeinlagen geprägten Spiel Partie konnte die Gäste aus Fürnitz schlussendlich einen knappen 0:1 Auswärtssieg feiern. Aus Sicht der Nötscher ist die Niederlage sicher bitter, doch noch schwerer wiegt die Schlüsselbeinverletzung von Kapitän Vasco Jost.

Mannschaften neutralisieren sich

In den ersten 45 Minuten sah man zwei Mannschaften auf dem Platz die sich nichts schenkten, um jeden Ball kämpften und sich von den Spielanteilen her neutralisierten. Bei Fürnitz sah man den Willen aus diesem Derby unbedingt Punkte mitnehmen zu wollen und in der 29. Minute konnten die Gäste auch jubeln. Nach einem Eckball erzielte Martin Müller per Kopf das 0:1. Jetzt versuchte Nötsch das Spiel an sich zu reißen, doch in Hälfte eins änderte sich nichts mehr am Zwischenstand. Schwerwiegende Folgen hatte jedoch eine Aktion des Nötscher Kapitäns. Er musste in der Pause in der Kabine bleiben und hat sich am Schlüsselbein verletzt.

Hektische und unschöne Szenen

In der zweiten Halbzeit hielt der Schlussmann des ASKÖ Fürnitz, Thomas Suppik und die gesamte Abwehrreihe der Gäste unter der Regie von Daniel Heber die Führung fest. Nötsch versuchte mit allen Mitteln zum Ausgleich zu kommen und daraus resultierte in der Schlussphase eine unschöne Aktion nach der anderen. Angeblich kam es sogar zu Ohrfeigen unter den Spielern, bestätigen wollte dies allerdings niemand und auch Schiri Fritz Pirker griff nur zu gelben Karten und schloss niemanden aus. So gesehen war es dann vielleicht doch nicht so arg wie von einigen Seiten kommentiert. Am Ende feierten die Fürnitzer einen glücklichen Sieg der für sie im Kampf um den Klassenerhalt möglicherweise entscheidend war.

Willi Kanduth, Trainer des ASKÖ Fürnitz: "Natürlich war der Sieg am Ende etwas glücklich, ich muss diesmal aber unseren Tormann und die Abwehr hervorheben. Sie haben toll gearbeitet und den zu null Sieg festgehalten."

vonb Redaktion

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten