Gute Spiele, zu wenige Punkte - beim FC Faakersee lief im Herbst nicht viel zusammen!

Beim FC Faakersee  blickt man auf eine "Seuchensaison" zurück. Viele Verletzte und viele zu leichtfertig liegen gelassene Punkte prägten den Herbst der Finkensteiner und so reichte es am Ende nur zu 19 Punkten und den enttäuschenden zehnten Tabellenplatz in der 1. Klasse B. Da der Verein aber vom Grunde her sehr gut aufgestellt ist, soll sich diese Situation im Frühjahr bereits wieder grundlegend ändern bzw. verbessern. 

Katastrophale Saison

"Die Hinrunde war vom Start weg eine Katastrophe. Zu viele verletzte Spieler und Abgänge
mit denen wir nicht gerechnet haben, machten uns das Leben schwer. Wir spielten zwar ganz ordentlich, machten jedoch keine bzw. zu wenige Punkte", blickt Andreas Geiger, sportlicher Leiter des FC Faakersee, zurück.  
 
0001-Neu Briefkopflora

Neuer Trainer

"Ein Highlight im Herbst war sicherlich unser neuer Trainer Luca Croatto der ein tolles Training macht und trotz der Rückschläge immer wieder zur Mannschaft gehalten hat", streut Geiger seinem Coach Rosen. 

Blick wird nach oben gerichtet

"Im Frühjahr ist geplant, uns so schnell als möglich wieder ins obere Tabellendrittel zurück zu kämpfen. Am Transfermarkt werden wir den ein oder anderen Spieler versuchen zu verpflichten. Ein neuer Spieler muss aber in unsere Mannschaft passen. Gespräche werden natürlich bereits geführt, Namen können aber noch nicht genannt werden", erklärt der sportliche Leiter.   
 
Sobe web A78056

Foto (Sobe): Torgarant im Dress des FC Faakersee: Kapitän Andreas Unterguggenberger!

Es wird gebaut

"Ein Highlight ist auch der Baubeginn unseres neuen Klubhauses durch die Gemeinde Finkenstein. Eine weitere und sehr große Herausforderung", wird beim FC Faakersee auch an der Infrastruktur gearbeitet.

Trainingslager und Ball

"Ende Februar fahren wir nach Porec ins Trainingslager. Das ist für uns immer wieder ein tolles Event und schweißt uns noch enger zusammen", freut sich Andreas Geiger.
 
"Eine Tolle Veranstaltung ist unser jährlicher Sportlerball, der heuer am Samstag den 6. April stattfindet. Wir freuen uns schon jetzt auf den Besuch zahlreicher Freunde und Fans", schließt Andreas Geiger ab.

 

 Skibetrieb täglich von 9.00 bis 16.00 Uhr -  Innerkrems: Näher als Du denkst!innerkrems

 

ligaportal.at wünscht allen Spielern und Funktionären ein gutes neues Jahr sowie vor allem eine verletzungsfreie Vorbereitung! 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker

Gewinner der Runde

Florian Suntinger vom SV Berg  hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 37 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter