Stockenboi kämpfte im Herbst mit vielen Ausfällen, deshalb ist man mit Platz 7 sehr zufrieden!

Beim SV Stockenboi blickt man durchaus zufrieden auf den Herbst zurück. Trotz vieler Ausfälle konnte man mit sechs Siegen und jeweils fünf Unentschieden und Niederlagen gut bilanzieren und der Lohn für die Mühe war ein guter siebenter Platz in der Abschlusstabelle der 1. Klasse B. Auch im Frühjahr will man konstant weiter arbeiten und punkten, und so bleibt ein Platz zwischen Rang fünf und acht das realistische Ziel der Stockenboier.  

Ordentliche Bilanz

"Aufgrund zahlreicher Ausfälle – Verletzungen, Bundesherr, etc. -  sind wir im Großen und Ganzen zufrieden mit der Tabellensituation", erklärt der Obmann des SV Stockenboi, Harald Steinberger. Adnan Delic war auch in dieser Saison wieder ein Torgarant und traf gleich zehn mal ins Schwarze. 43 erzielte Tore und ein Torverhältnis von +11 sprechen da auch noch eine ganz eindeutige Sprache.  

0001-Neu Briefkopflora

Positive und negative Highlights  

"Als besonderes Highlight möchte ich das Derby in Rothenthurn hervorheben, welches mit einem 1:1-Remis endete. Negativ hingegen ist mir das Spiel gegen Schiefling/St. Egyden in Erinnerung, als wir in der 92. Minute einen ungerechtfertigten Elfer hinnehmen mussten und so das Spiel "nur" 3:3 ausging. Wir sidn nur mit 12 Mann angereist und hätten uns den Sieg sicher verdient gehabt", erinnert sich Obmann Steinberger an gute und schlechte Momente im Herbst.

Ziele und Transfers

"Als Ziel haben wir uns einen Platz zwischen Rang fünf und acht gesetzt. Am Transfermarkt suchen wir, da zwei junge Spieler aufhören müssen (Bundesheer, Studium), nach einem jungen Spieler, der sich in der Kampfmannschaft weiterentwickeln soll", sagt der Obmann.  

Sobe web A65723

Foto (Sobe-Archiv): Tormann Phlipp Steinberger beendete seine Karriere!

Karriereende   

"Seine Karriere beendet hat unser Tormann Phillipp Steinberger, da er nach bestandener Meisterprüfung (Dachspengler) im Jahr 2018, sich von Jänner bis April voll und ganz der Unternehmerprüfung widmet."

"Auf diesem Weg möchten wir uns für seinen tollen Einsatz, mit Ihm schafften wir 2016/2017 den Aufstieg in die erste Klasse, rechtherzlich bedanken und Ihm auf seinem weiteren beruflichen Werdegang alles Gute wünschen – vergiss uns nicht", gibt Obmann Steinberger seinem Sohn mit auf dem Weg.

Trainingslager und Preiswatten

Von 14. bis 17. Februar geht es für den SV Stockenboi zum Trainingslager nach Umag. 

"Am Samstag, den 19. Jänner veranstalten wir im Mehrzweckhaus in Zlan ein Preiswatten, zu dem wir alle Freunde und Bekannten herzlich einladen", schließt Obmann Harald Steinberger ab.

Hier geht es zur Einladung:  https://www.ligaportal.at/ktn/1-klasse/1-klasse-b/44787-der-sv-stockenboi-laedt-am-samstag-den-19-jaenner-zum-preiswatten

 

 Skibetrieb täglich von 9.00 bis 16.00 Uhr -  Innerkrems: Näher als Du denkst!innerkrems

 

ligaportal.at wünscht allen Spielern und Funktionären ein gutes neues Jahr sowie vor allem eine verletzungsfreie Vorbereitung! 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker

Gewinner der Runde

Jakob Ebner vom ASKÖ Gmünd 1b  hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 38 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter