Vereinsbetreuer werden

Schiefling/St. Egyden holt souveränen Dreier gegen den SC Arriach

SG Schiefl./St.Egyden
SC Arriach

Mit 0:3 verlor der SC Arriach am Samstag deutlich gegen die SG ASKÖ Schiefling/St.Egyden. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch die SG Schiefl./St.Egyden wusste zu überraschen und Arriach fand im ersten Spiel im Frühjahr nicht in die Spur. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften mit einem 1:1-Remis begnügen müssen.

Frühe Führung für die Heimelf

Matic Petek trug sich in der 14. Spielminute in die Torschützenliste ein. SC Arriach glich bis zum Halbzeitpfiff nicht mehr aus. Schließlich schickte der Referee beide Teams mit der knappen Führung für Schiefling/St.Egyden in die Kabinen.

0001 Neu Briefkopflora

Entscheidung knapp nach Wiederbeginn

In der 47. Minute brachte Aleksej Lazarevic das Netz für SG ASKÖ Schiefling/St.Egyden zum Zappeln. Ehe der Abpfiff ertönte, war es Patrick Leczek, der das 3:0 aus Sicht des Gastgebers perfekt machte (90.). Ein starker Auftritt ermöglichte der SG Schiefl./St.Egyden am Samstag einen ungefährdeten Erfolg gegen den SC Arriach.

Schiefling/St.Egyden findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zwölf. Schiefling/St.Egyden bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt drei Siege, fünf Unentschieden und neun Pleiten. Nach vier sieglosen Spielen ist Schiefl./St.Egyden wieder in der Erfolgsspur.

Der SC Arriach muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Die Ursache für das bis dato schwache Abschneiden von SC Arriach liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 50 Gegentreffer einfing. Nun musste sich SC Arriach schon achtmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die vier Siege und drei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Vom Glück verfolgt war Arriach in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg.

Am nächsten Sonntag reist Schiefling/St.Egyden zum FC Faakersee, zeitgleich empfängt der SC Arriach den SV Wernberg.

1. Klasse B: SG ASKÖ Schiefling/St.Egyden – SC Arriach, 3:0 (1:0)

  • 90
    Patrick Leczek 3:0
  • 47
    Aleksej Lazarevic 2:0
  • 14
    Matic Petek 1:0

 

 


Transfers Kärnten

Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter