Vereinsbetreuer werden

Sensationell! Malta bezwingt Wernberg und fixiert den Klassenerhalt

SV Wernberg
SV Malta

Für den SV Wernberg gab es in der Heimpartie gegen den SV Malta, an deren Ende eine 0:2-Niederlage stand, nichts zu holen. Hängende Köpfe bei den Platzherren von Wernberg, die gegen den Underdog überraschend den Kürzeren zogen. Ein Punkt für beide Seiten – das war die Bilanz beim 1:1 im Hinspiel gewesen.

Malta will es wissen

Phillip Truskaller versenkte den Ball in der 31. Minute im Netz des SV Wernberg. Kurz vor dem Pausenpfiff erhöhte Marko Bubnjic mit einem Schuss vom Sechzehner den Vorsprung des SV Malta auf 2:0 (43.). Den Grundstein für den Sieg über Wernberg legte Malta bereits in Halbzeit eins. Da in Durchgang zwei keine weiteren Treffer mehr fielen, war der Pausenstand am Ende auch das Endergebnis.

maltafeiert

Foto (SV Malta): So feiert der SV Malta den Klassenerhalt

Trotz der überraschenden Pleite bleibt der SV Wernberg in der Tabelle stabil. Mit sieben von 15 möglichen Zählern aus den letzten fünf Spielen hat der Gastgeber noch Luft nach oben. In der Schlussphase der Saison befindet sich Malta in der Tabelle über dem ominösen Strich und hat den Klassenerhalt fixiert. Die Gäste können zufrieden auf die Endphase schauen, liegt die letzte Niederlage doch schon vier Spiele zurück.

Am nächsten Wochenende reist Wernberg zum FC Bad Kleinkirchheim, der SV Malta begrüßt Meister ATUS Fliesen Koller Velden vor heimischer Kulisse.

1. Klasse B: SV Wernberg – SV Malta, 0:2 (0:2)

  • 43
    Marko Bubnjic 0:2
  • 31
    Phillip Truskaller 0:1