1. Klasse B: Vorschau Runde 21

Am kommenden Wochenende steht in der 1. Klasse B bereits die 21. Runde auf dem Programm. ligaportal.at liefert ihnen natürlich wieder eine ausführliche Vorschau darauf und in einem separaten Bericht wird auch wieder der beliebte Expertentipp veröffentlicht. Mit einem Klick auf den Vereinsnamen kommen Sie zu den statistischen Daten und mit einem Klick auf den Link unter den Spielen können sie sich ganz einfach für dieses Spiel registrieren, das Spiel via Handy-App live übertragen und Ihren Verein auf die große mediale Bühne heben. 

Sa, 03.05.2014, 17:00 Uhr

FC Bad Kleinkirchheim - ASKÖ Fürnitz

Live-Ticker

FC Bad Kleinkirchheim ASKÖ Fürnitz

Für Bad Kleinkirchheim gilt es den Abstand zum Tabellenletzten Arnoldstein zu halten bzw. weiter auszubauen. Gegen die starken Fürnitzer, sie zerlegten im letzten Spiel Obermillstatt mit 5:0, wird das aber ein schwieriges Unterfangen sein. Nach dem Sieg der Kleinkirchheimer gegen Velden ist ihnen aber auch in diesem Spiel alles zuzutrauen. Das Hinspiel endete mit einem 2:2 Remis.

Sa, 03.05.2014, 17:00 Uhr

ESV Admira Villach - SV Obermillstatt

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

ESV Admira Villach SV Obermillstatt

Die Admira wird mit einem Sieg den zweiten Tabellenplatz verteidigen und den Relegationsplatz absichern wollen. Obermillstatt ist zur Zeit mit 19 Punkten zwar auf der recht sicheren Seite, nur ganz geschafft hat man den Klassenerhalt noch nicht. Bei der Admira fehlen diesmal Stattmann und Truppe, bei Obermillstatt muss Hinteregger auf der Tribüne Platz nehmen. Die Favoritenrolle liegt klar bei der Admira, das Hinspiel ging allerdings mit einem 3:1 an Obermillstatt.

Sa, 03.05.2014, 17:00 Uhr

ATUS Fliesen Koller Velden - SV Wernberg

Live-Ticker

ATUS Fliesen Koller Velden SV Wernberg

Velden wollte in dieser Saison eigentlich um den Aufstieg mitspielen und jetzt muss man zumindest noch ein paar Punkte sammeln um den Klassenerhalt zu sichern. Wernbergs Truppe wird immer stärker und zuletzt zerlegte man sogar Aufstiegskandidat Feffernitz mit 6:2. Es wird also sicher ein spannendes Spiel werden, welches sich kein Fan entgehen lassen sollte. Das Hinspiel gewann Wernberg mit 3:1.

So, 04.05.2014, 14:00 Uhr

SG SK Weißenstein/SV Töplitsch - SG ASKÖ Schiefling/St.Egyden

Live-Ticker

SG SK Weißenstein/SV Töplitsch SG ASKÖ Schiefling/St.Egyden

Beim SK Weißenstein scheint nach dem tollen Saisonstart etwas Sand ins Getriebe gekommen zu sein und sie werden sich mit einem Heimsieg gegen den Nachzügler aus der kleinen Krise schießen wollen. Schiefling zeigte zuletzt aber beherzte Leistungen und hatte oft Pech das es nicht für Punkte reichte. So gesehen kann man doch ein recht ausgeglichenes Spiel erwarten, wobei der Druck natürlich voll bei den Gästen liegt. Bei Weißenstein fehlt diesmal Neumann und bei Schiefling muss Delisimunovic zuschauen. Hinspiel: 3:1 für Weißenstein.

So, 04.05.2014, 16:00 Uhr

SV St. Jakob im Rosental - ATUS Feistritz/R.

Live-Ticker

SV St. Jakob im Rosental ATUS Feistritz/R.

St. Jakob gilt natürlich auch in diesem Spiel als klarer Favorit, sie haben einfach die mit Abstand beste Mannschaft in dieser Klasse. Feistritz/Ros. wird in diesem Derby aber alles unternehmen um zumindest ein ebenbürtiger Gegner zu sein und wer weiß, vielleicht gelingt es dem großen Favoriten ein Bein zu stellen. Derbys haben bekannterweise ja oft eigene Gesetze. Das Hinspiel konnte St. Jakob glatt mit 2:0 gewinnen.

So, 04.05.2014, 16:00 Uhr

FC Faakersee - SV WEB-STAPLER Arnoldstein

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

FC Faakersee SV WEB-STAPLER Arnoldstein

Beim FC Faakersee ging es in den letzten Runden munter auf und ab. Diesmal ist Tabellenschlusslicht Arnoldstein zu Gast und dieser Gegner steht mit dem Rücken zur Wand und benötigt dringendst einen Sieg um noch eine Chance auf den Klassenerhalt zu haben. Die Favoritenrolle liegt natürlich klar bei den Gastgebern. Kann Arnoldstein endlich punkten? Hinspiel: 1:1.

So, 04.05.2014, 16:00 Uhr

SV Rapid Feffernitz - DSG Lorenz Ledenitzen

Live-Ticker

SV Rapid Feffernitz DSG Lorenz Ledenitzen

Feffernitz erlebte zuletzt in Wernberg ein traumatisches Waterloo und wurde 6:2 abgeschossen. Zuhause muss es diesmal wieder anders laufen, denn sonst könnte die Aufstiegschance endgültig dahin sein. Ledenitzen entwickelte sich im Frühjahr aber zu einer guten Mannschaft und wird natürlich nach Feffernitz kommen um zumindest zu punkten. Die Gäste müssen diesmal aber Neumann und Kapitän Petschnig wegen Gelbsperren verzichten. Das Hinspiel ging mit 2:0 an Rapid Feffernitz.

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten