1. Klasse B: Vorschau Runde 22

Am kommenden Wochenende steht in der 1. Klasse B bereits die 21. Runde auf dem Programm. ligaportal.at liefert ihnen natürlich wieder eine ausführliche Vorschau darauf und in einem separaten Bericht wird auch wieder der beliebte Expertentipp veröffentlicht. Mit einem Klick auf den Vereinsnamen kommen Sie zu den statistischen Daten und mit einem Klick auf den Link unter den Spielen können sie sich ganz einfach für dieses Spiel registrieren, das Spiel via Handy-App live übertragen und Ihren Verein auf die große mediale Bühne heben. 

Sa, 10.05.2014, 16:00 Uhr

SV WEB-STAPLER Arnoldstein - SV St. Jakob im Rosental

Live-Ticker

SV WEB-STAPLER Arnoldstein SV St. Jakob im Rosental

Für den SV Arnoldstein kommt es im Moment ganz dick. Nach der Niederlagenserie und den vielen Dauerverletzten warf jetzt auch noch Trainer Pusterhofer das Handtuch. Mit dem SV St. Jakob/Ros. hat man nun auch noch die mit Abstand stärkste Mannschaft der Klasse zu Gast und in den Köpfen der heimischen Spieler wird natürlich die Angst vor einer argen Schlappe umgehen. Arnoldstein klammert sich aber noch an den letzten Funken Hoffnung und so lange der Klassenerhalt rechnerisch noch möglich ist, wird man auch Alles geben um zu punkten. Bei den Gästen fehlt diesmal der gesperrte Markus Gaisecker. Ob diese Schwächung reicht damit Arnoldstein eine Chance hat? Hinspiel: Hinspiel: 2:0 für St. Jakob.

Sa, 10.05.2014, 16:00 Uhr

ATUS Feistritz/R. - SG SK Weißenstein/SV Töplitsch

Live-Ticker

ATUS Feistritz/R. SG SK Weißenstein/SV Töplitsch

Feistritz/Ros. verlangte dem Tabellenführer St. Jakob im letzten Spiel alles ab, verlor dann aber doch knapp mit 0:1. Weißenstein konnte gegen Schiefling, die ja noch gegen den Abstieg spielen, knapp gewinnen. Es dürfte also eine knappe Partie werden, bei der der Heimvorteil ein wenig für Feistritz/Ros. spricht. Bei Feistritz fehlt diesmal der gesperrte Oswin Rupp und Weißenstein muss auf Christian Kofler verzichten. Das Hinspiel ging mit 3:0 klar an Weißenstein.

Sa, 10.05.2014, 16:30 Uhr

SV Obermillstatt - FC Faakersee

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SV Obermillstatt FC Faakersee

Der SV Obermillstatt hat es fast geschafft, braucht aber noch ein paar Punkte um den Klassenerhalt auch definitiv in der Tasche zu haben. Beim FC Faakersee geht es im Frühjahr auf und ab. Einmal spielt man souverän um danach wieder abzuleeren. Zuhause wird Obermillstatt nach der guten Leistung im letzten Spiel gegen die Admira auf zumindest einen Punkt hoffen. Sie müssen diesmal aber auf den gesperrten Tormann Thomas Herndl verzichten, was sie im Bereich Torhüter vor große Probleme stellt. Das Hinspiel gewann Faakkersee knapp mit 3:2.

Sa, 10.05.2014, 16:30 Uhr

SV Wernberg - FC Bad Kleinkirchheim

Live-Ticker

SV Wernberg FC Bad Kleinkirchheim

Auch beim SV Wernberg ist die Frühjahrssaison eine reine Berg- und Talfahrt. Bad Kleinkirchheim hat sich mit Arnold Freissegger als neuen Trainer zumindest in eine gute Position im Kampf um den Klassenerhalt gebracht gebracht, doch sie benötigen doch noch ein paar Punkte um ganz sicher zu sein. Die Papierform und der Heimvorteil sprechen zwar für Wernberg, Kleinkirchheim wird aber zumindest einen Punkt mitnehmen wollen. Bei der Heimelf fehlt der gesperrte Mag. Daniel Aichholzer. Hinspiel: 2:2.

Sa, 10.05.2014, 17:30 Uhr

ASKÖ Fürnitz - ESV Admira Villach

Live-Ticker

ASKÖ Fürnitz ESV Admira Villach

Für die Admira geht es um die Absicherung des zweiten Platzes und damit immerhin auch um die Relegation. Fürnitz lieferte im Frühjahr aber auch akzeptable Leistungen ab und ist mit dem Heimvorteil im Rücken zumindest auf Augenhöhe mit der Admira zu setzen. Es wird also eine enge und spannende Sache werden, die sich kein Fan entgehen lassen sollte. Bei der Admira fehlt diesmal Christoph Fischer und bei Fürnitz müssen Ibrahim Kameraj und Philipp Stotz zuschauen. Hinspiel: 2:1 für die Admira.

So, 11.05.2014, 15:30 Uhr

SG ASKÖ Schiefling/St.Egyden - SV Rapid Feffernitz

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SG ASKÖ Schiefling/St.Egyden SV Rapid Feffernitz

Schiefling kämpft weiter um´s nackte Überleben in der 1. Klasse und mit Feffernitz hat man einen Aufstiegskandidaten zu Gast. Für die Gäste zählt aber nur ein Sieg und drei Punkte als Erfolg, denn ansonsten könnte ihnen die Admira zu weit entfliehen und der zweite Platz in weite Ferne rücken. Also von den Vorzeichen her eines der interessantesten Spiele der Runde mit einem Favoriten, nämlich Rapid Feffernitz. Beim ASKÖ Schiefling fehlt diesmal der gelbgesperrte Norbert Kavalirek. Hinspiel: 1:0 für Feffernitz.

Do, 29.05.2014, 16:00 Uhr

DSG Lorenz Ledenitzen - ATUS Fliesen Koller Velden

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

DSG Lorenz Ledenitzen ATUS Fliesen Koller Velden

Velden hat sich mit dem letzten 6:2 Sieg gegen Wernberg in eine halbwegs sichere Position gebracht und kann jetzt etwas gelassener in die nächsten Spiele gehen. Für Ledenitzen geht es aber sowieso um nichts mehr und deshalb kann man hier eine offen geführte Partie auf Augenhöhe erwarten. Velden muss diesmal auf den gelbgesperrten Daniel Lepuschitz verzichten. Das Hinspiel ging mit 3:0 noch klar an Velden. Kann Ledenitzen diesmal den Spieß umdrehen?

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten