1. Klasse B UPO 14/15: Vorschau Runde 12

Neun Punkte sind noch zu holen in den letzten drei Runden der 1. Klasse B UPO! Rein rechnerisch ist damit in der Tabelle noch einiges möglich. Zugespitzt hat sich der Abstiegskampf vor allem zwischen dem SK Weißenstein-Evonik (13 Punkte), dem FC Bad Kleinkirchheim (12 Punkte) und dem SV Falle Maria Gail/Tschinowitsch (7 Punkte). Spannung verspricht daher das direkte Duell am Samstag zwischen dem FC Bad Kleinkirchheim und dem SK Weißenstein. Welche Spiele sonst noch am kommenden Samstag stattfinden, erfährt Ihr in der ligaportal.at-Vorschau.

Sa, 30.05.2015, 15:30 Uhr

ATUS Feistritz/R. - ASKÖ St. Egyden

Live-Ticker

ATUS Feistritz/R. ASKÖ St. Egyden

Der ATUS Feistritz/R. ist wahrlich in Form und hat sich nach einem etwas holprigen Start im Laufe des Frühjahrs richtig gefangen. Mit vier Siegen in Folge geht man daher mit breiter Brust in das Heimspiel gegen St. Egyden. Das Offensivwerk der Gäste kam in letzter Zeit etwas ins Stottern. In den letzten drei gespielten Runden (das Nachtragsspiel gegen Töplitsch wurde noch nicht ausgetragen) erzielte man nur drei Tore und blieb damit deutlich unter dem Frühjahrsschnitt von 2,1 Toren pro Spiel. Bei Feistritz fehlt Michael Pesjak aufgrund seiner fünften gelben Karte gegen Bad Kleinkirchheim.

Sa, 30.05.2015, 17:00 Uhr

ATUS Fliesen Koller Velden - SG ASKÖ Schiefling/St.Egyden

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

ATUS Fliesen Koller Velden SG ASKÖ Schiefling/St.Egyden

Beim Derby in der Veldener Waldarena wird die Heimmannschaft nach der Niederlage im Hinspiel in Schiefling (0:1) auf Revanche hoffen. Schiefling dürfte nach der Sieben-Tore-Gala in Weißenstein jedoch kein leichterer Gegner geworden sein. Ganz ohne Selbstvertrauen dürfte Velden jedoch nicht in die Partie gehen, denn aus den letzten drei Spielen holte man sieben Punkte. Ein attraktives Spiel dürfte garantiert sein, denn die Stärke beider Teams liegt mit jeweils 21 erzielten Treffern, was gemeinsam mit St. Egyden den Topwert der Liga bedeutet, sowie den Torjägern Clemens Tscharnuter (Velden, sechs Tore), Spielertrainer Thomas Gilgenreiner (Velden, sechs Tore) bzw. Andreas Kamnik (Schiefling, sechs Tore) und Daniel Schellander (Schiefling, sechs Tore) sicherlich in der Offensive.

Sa, 30.05.2015, 17:00 Uhr

FC Bad Kleinkirchheim - SG SK Weißenstein/SV Töplitsch

Live-Ticker

FC Bad Kleinkirchheim SG SK Weißenstein/SV Töplitsch

Im Abstiegskampf sind in dieser Woche alle Augen auf das Duell zwischen dem FC Bad Kleinkirchheim und dem SK Weißenstein gerichtet. Mit den zwei Kärntner Absteigern aus der Regionalliga (SAK und ATSV Wolfsberg) ergibt sich, nach den Abstiegsmodalitäten des KFV, die Konstellation, dass aus den ersten Klassen sieben Teams in die zweiten Klassen absteigen. Weißenstein liegt momentan mit 13 Punkten einen Punkt vor Bad Kleinkirchheim auf dem begehrten sechsten Platz. Im Hinspiel gab es ein 1:1-Unentschieden. Bitter für Weißenstein – Benjamin Oberheinrich fällt nach seiner fünften gelben Karte, in der letzten Woche gegen Schiefling, aus.

Sa, 30.05.2015, 17:00 Uhr

SG SV Töplitsch/SK Weißenstein - SV Falle Maria Gail/Tschinowitsch

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SG SV Töplitsch/SK Weißenstein SV Falle Maria Gail/Tschinowitsch

Töplitsch wurde im Frühjahr als Tabellenführer seiner Favoritenrolle gerecht. Eine bittere Erkenntnis für den SV Maria Gail, der mitten im Abstiegskampf zum schwierigen Auswärtsspiel nach Töplitsch anreist. Nach der Niederlage gegen Velden in der letzten Woche sind die Chancen auf den Klassenerhalt für Maria Gail erheblich gesunken. Auf Weißenstein gilt es daher, in den letzten drei Runden sechs Punkte aufzuholen. Die Rollenverteilung dürfte jedoch, nach einem Punkt aus den letzten vier Spielen für Maria Gail, klar sein.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Kärnten
Fußball-Tracker
Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter