1. Klasse C

Kappel spielte als Aufsteiger eine tadellose Saison - jetzt wird die Mannschaft weiterentwickelt!

Neun Siege, zwei Punkteteilungen und fünf Niederlagen - das ist die tadellose Bilanz des SC Kappel, Sommer-Aufsteiger in die 1. Klasse C, und damit ist man natürlich sehr zufrieden. Trainer Michael Gmainer blickt stolz auf den ersten Herbst in der neuen Spielklasse zurück und sieht in seiner Mannschaft weiter viel Potential. Das gilt es jetzt auch auszuschöpfen.

Starker Aufsteiger

"Wir sind als Aufsteiger doch sehr zufrieden mit der Hinrunde, wobei natürlich da und dort doch ein paar Punkte verschenkt wurden", analysiert Michael Gmainer, der Trainer des SC Kappel kurz und bündig. Vor allem auswärts konnte der Aufsteiger überraschen, feierte in acht Spielen vier Siege und musste nur zwei Mal als Verlierer vom fremden Rasen gehen. Das brachte die Gmainer-Elf in der Auswärtsstabelle gar auf den zweiten Platz.

Derbys als Highlights

"Als Highlight im Herbst sind sicherlich die Derbys herauszuheben, vor allem das Nachbarschaftsduell gegen den ATUS Guttaring, welches vor toller Kulisse mit 4:1 gewonnen wurde, aber auch das 8:2 gegen den SC Launsdorf waren echte Ausrufezeichen", blickt der Trainer gerne zurück.  fotokappel

Foto (SC Kappel): Kappel-Trainer Michael Gmainer sowie die Vorstandsmitglieder Walter Bischof und Anton Gun waren mit dem Herbst zufrieden!

Ziele

"Ziele für das Frühjahr sind die Abwehr stabiler zu machen, die Mannschaft insgesamt weiterzuentwickeln und unsere Nachwuchsspieler im Kampfmannschaftskader weiter zu fördern", gilt es in Kappel vor allem in der Defensive besser zu werden.

Einige Abgänge

"Zugänge sind bis jetzt nicht geplant, aber durchaus möglich. Verlassen haben bzw. werden uns Stefan Hasler  (Karriereende), Alexander Pipam und Kristof Pipam (beide aus beruflichen Gründen). Wir werden diese verdienstvollen Spieler im Frühjahr gebührend verabschieden", erklärt Michael Gmainer.

Trainingslager und Abschlussfeier

"Ein Trainingslager ist für März 2019 in Rovinj geplant. Wir hatten zu Saisonende eine tolle Abschluss- bzw. Weihnachtsfeier und konnten dabei das letzte Jahr mit dem Aufstieg und dem tollen 1. Klasse-Herbstsaison ein wenig ausklingen lassen", schließt Trainer Michael Gmainer ab.

 

 Skibetrieb täglich von 9.00 bis 16.00 Uhr -  Innerkrems: Näher als Du denkst!innerkrems

 

ligaportal.at wünscht allen Spielern und Funktionären ein gutes neues Jahr sowie vor allem eine verletzungsfreie Vorbereitung! 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Gewinner der Runde

Nino Martinak vom KAC 1909 hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 21 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter