1. Klasse C 16/17: Expertentipp Runde 15

Am kommenden Wochenende schreiben wir bereits die 15. Runde in der 1. Klasse C und natürlich liefert ligaportal.at ihnen auch wieder den beliebten Expertentipp eines Trainers oder Funktionärs dieser Klasse. Diesmal fungiert mit Andreas Pöck der Trainer des ASKÖ Gurnitz als Tippexperte. Anfangs der Saison, speziell nach der Ebental-Partie im Cup, brodelte die Gerüchteküche, viele "Unwissende" sahen Gurnitz am Abstellgleis. Der Vorstand aber ließ Trainer und Mannschaft in Ruhe arbeiten und mittlerweile konnte man so einige zum Schweigen verdonnern. Nun trifft man als starker Dritter zuhause auf unberechenbare Steuerberger. Wir wünschen Ihm für diese Aufgabe viel Erfolg und bedanken uns natürlich recht herzlich für die Tipps. Wie der sympathische Trainer über die Begegnungen dieser Runde denkt, erfahren sie hier: Jetzt Trainingslager buchen!

 

 

Sa, 29.10.2016, 13:00 Uhr

SV Oberes Metnitztal - FC Poggersdorf KM A

SV Oberes MetnitztalFC Poggersdorf KM A

Andreas Pöck: "Poggersdorf geht als ´Minimalist´ durch die Runden. In Metnitztal am kleinen Platz ist es sicher sehr schwer und wenn die Gastgeber einen guten Tag erwischen, ist ein Punktgewinn möglich. Poggersdorf ist zwar vorne ganz gut, aber wenn sie hinten sind, müssen sie aufmachen, dann wackelt auch die Defensive und das könnte die Chance für Vukaljovic und Co. sein"

Sa, 29.10.2016, 13:30 Uhr

HSV Klagenfurt - Friesacher AC/Hirter Pils

HSV KlagenfurtFriesacher AC/Hirter Pils

Andreas Pöck: "Friesach war gegen uns die ersten 15 Minuten sehr stark, hätte auch das 2:0 durch einen Elfmeter machen können. HSV besticht durch ihre Einzelspieler, war als Mannschaft gegen uns aber schlecht, nur leider waren wir noch schlechter, das war das Schlimme. Die Frage ist, wie Friesach mit dem großen Platz zurecht kommt.."

Sa, 29.10.2016, 14:00 Uhr

SC Reichenau/Falkert - WSG Wietersdorf

SC Reichenau/FalkertWSG Wietersdorf

Andreas Pöck: "Reichenau hat die letzten Spiele nicht gut abgeschnitten, auch zuhause oft knapp verloren. Die dürften im Eck sein, obwohl sie sich vorne ansiedeln wollten. Die Situation in Wietersdorf zeichnete sich schon über Jahre hinweg ab. Wenn sie jetzt verlieren, wird es ganz schwer. Sie werden hier einen Punkt holen müssen, um nicht vorzeitig noch tiefer abzurutschen."

Sa, 29.10.2016, 14:30 Uhr

ASKÖ mexlog Gurnitz - SV Steuerberg

ASKÖ mexlog GurnitzSV Steuerberg

Andreas Pöck: "Wir gehen in jede Partie um zu gewinnen, egal wie der Gegner heißt und demnach richten wir unser Spiel aus. Wir konnten der Gerüchteküche ordentlich einheitzen, aber ohne Fleiß auch kein Preis. Steuerberg ist eine unberechenbar starke Mannschaft, gegen die wir uns eigentlich immer schwer getan haben. Jetzt können sie auch wieder auf Stammkräfte zurückgreifen, während wir hingegen wieder Spieler vorgeben und umstellen müssen. Nach einem kleinen Einbruch konnten wir zuletzt wieder einen Befreiungsschlag setzen und ich hoffe zuhause natürlich auf einen Sieg, der nicht einfach sein wird."

Sa, 29.10.2016, 15:00 Uhr

SV Glanegg - SV Donau Klagenfurt - St.Ruprecht

SV GlaneggSV Donau Klagenfurt - St.Ruprecht

Andreas Pöck: "Donau, der Titelfavorit Nummer eins, ist mit den Verletzten außer Tritt gekommen. Da spielt sich vieles aber wohl im Kopf ab. Glanegg hat gegen uns überrascht, gerade in der Offensive. Aber wenn Donau den Kader zur Verfügung hat, werden sie knapp gewinnen."

Sa, 29.10.2016, 15:00 Uhr

SV Oberglan - SC Ebental

SV OberglanSC Ebental

Andreas Pöck: "Auch Oberglan befindet sich sensationell in den hinteren Regionen, das als Titelfavorit. Ebental hingegen hat wieder in die Spur gefunden, da traue ich unseren Gemeindebruder einen knappen Auswärtssieg zu...wenn Primig wieder die Hütte trifft."

Sa, 29.10.2016, 15:00 Uhr

SV Viktoria Viktring - SG Krumpendorf/Pörtschach

SV Viktoria ViktringSG Krumpendorf/Pörtschach

Andreas Pöck: "Sensationell die SG KSK Wörthersee! Keiner weiß wie und das ohne großartige Verstärkungen, die Mannschaft ist zum Großteil gleich geblieben. Viktring hatte jetzt auch Ausfälle, ist zwar heimstark, aber gegen den Lauf wird es schwierig. Die werden sich wohl den Hinrundentitel holen und das vielleicht nicht zu Unrecht."

Sa, 29.10.2016, 15:30 Uhr

GSC Liebenfels - SK Treibach Juniors

GSC LiebenfelsSK Treibach Juniors

Andreas Pöck: "Die Treibach Juniors sind auch so eine Überraschungskiste. Einmal Hui einmal Pfui, egal ob zuhause oder auswärts. Aber auch Liebenfels liefert mit der jungen Mannschaft bisher eine Überraschung ab und wenn sie so aggressiv auftreten wie bisher, dürfte das schon die halbe Miete sein. Ein Unentschieden wäre natürlich auch für uns das sympathischste Ergebnis."

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten