Vereinsbetreuer werden

Der Lauf von Steuerberg hält auch gegen Launsdorf an

SV Steuerberg
SC Launsdorf

Mit einem knappen 2:1 endete das Match zwischen Steuerberg und Launsdorf an diesem achten Spieltag. Zur Pause führten noch die Gäste aus Launsdorf, direkt nach dem Seitenwechsel konnte Steuerberg das Spiel noch zu seinen Gunsten drehen. 


Zwei Supertore in einem Spiel, das ansonsten eher Magerkost bot

Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Lukas Pietsch sein Team in der siebten Minute. Er bugsierte das Leder mit verschiedenen Körperteilen aus kurzer Distanz über die Linie. Nennenswerte Szenen blieben bis zum Seitenwechsel aus, sodass das Zwischenergebnis auch zu Beginn des zweiten Durchgangs Bestand hatte.

In der zweiten Halbzeit gab es dann aber zwei Super-Direktabnahmen, die direkt im Tor landeten. Michael Spitzer lauerte an der ersten Stange und bekam von Ball zum 1:1 von Manuel Egger per Flanke serviert. Erzog genauso direkt ab, wie Egger selbst acht Minuten später. Diesmal war ein Freistoß aus rund 30 Metern der Ausgangspunkt. Zwei Bombentore, danach drehte kein Team mehr jubelnd ab. Das Spiel endet mit 2:1, der Lauf von Steuerberg ist prolongiert, beide bleiben in der Tabelle vorne dabei.

Die Story vom Trainersohn und dem neuen Torhüter

Erstmals stand Georg Plamenig für 90 Minuten im Tor von Steuerberg. Das wurde nötig, weil sich Stammgoalie Christoph Ritzinger vorige Woche in Ebenthal im Finish verletzte und 4-6 Wochen ausfällt. Plamenig machte seine Sache gut, befindet sich aber erst seit zwei Wochen im Kader von Steuerberg. Er ist eine "Idee" von Tormanntrainer Johann Koch, der sich an Plamenig erinnerte, der nach dem Nachwuchs eigentlich mit dem Fußball aufhörte. Er wurde schneller benötigt, als es allen lieb war....

Florian Oberrisser wiederum ist "hauptamtlich" Trainer bei Landesligist St. Michael/Bl.. Vater Werner Oberrisser ließ ihn aber bei Steuerberg diese Saison anmelden, spielt, wenn es der Spielplan der Kärntnerliga zulässt. "Das ist er mir schuldig", schmunzelt der Ex-Bundesligakicker.  Gestern waren es die vollen 90 Minuten. 

Stimme zum Spiel
Werner Oberrisser (Trainer Steuerberg): "Wir haben derzeit Erfolg, weil alle zusammen halten, deshalb bin ich hier ja auch so gerne."

Die Besten (Steuerberg): Plamenig (Tor) & Egger (Re. Außenbahn)

1. Klasse C: SV Steuerberg – SC Launsdorf, 2:1 (0:1)

  • 7
    Lukas Pietsch 0:1
  • 51
    Michael Spitzer 1:1
  • 59
    Manuel Egger 2:1

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!