Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Maria Rojach feiert auch in der stressigen Transfer- & Vorbereitungszeit: 50-Jahr-Jubläum steht an!

Maria Rojach schaffte als Aufsteiger mit "Hängen und Würgen" (O-Ton Sektionsleiter German Findenig) den Klassenerhalt. Dasselbe Ziel wird auch für heuer, wenn möglich, etwas entspannter, ausgerufen. An diesem Wochenende laden die Lavanttaler zu ihrem 50-Jahr-Jubiläum mit zahlreichen Highlights.

 

Vorige Saison spiegelte sich bei Maria Rojach inklusive Zittern alles, heuer solle es komfortabler laufen

Die Lavanttaler waren in geradezu unglaublichem Gleichschritttempo unterwegs, holten in der Hin- wie Rückrunde 11 Punkte, holten auswärts und daheim ebenfalls jeweils elf Punkte und am Ende stand, richtig geraten, Rang 11 zu Buche. Zahlenmystiker hätten mit den Lavanttalern ihre helle Freude gehabt.

Mit der Platzierung könnte Sektionsleiter German Findenig leben, wenn der Klassenerhalt weniger Stress als in der Vorsaison verursacht: „Einfacher wird es aber auf keinen Fall. Es kommen starke Absteiger runter und das Level in der 1D ist ohnehin schon hoch.“ Besonders freuen sich die Koralmkicker naturgemäß auf die Derbys gegen Preitenegg und Lavamünd: „Die sind auch für die Vereinsfinanzen wichtig.“

„Harte Saison für die Funktionäre, früher Beginn ein Wahnsinn!“

Die Kaderplanung ist vor dem zweiten Jahr in der ersten Klasse noch nicht abgeschlossen, verrät Findenig: „Es ist jetzt die harte Saison für uns Funktionäre. Binnen weniger Wochen muss alles stehen. Fix ist, dass Lukas Wuggenig von St. Margarethen kommt und Martin Brunner uns nach St. Michael verlässt.“ Weitere Personalrochaden sind bis zum Transferschluss nicht ausgeschlossen. Für den frühen Meisterschaftsbeginn noch im Juli zeigt Findenig kein Verständnis: „Mitten in der Urlaubszeit und im Hochsommer. Eigentlich ein Wahnsinn!“

289482173 3287320478218639 5183489643114226536 n

Jubiläumsfeier zum 50er

Am Samstag geht es auf dem Platz hoch her, der Verein feiert seinen 50er mit einem Hobbyturnier, einem Legendenmatch, einer WAC-Autogrammstunde und natürlich einem Festakt samt Musik und einem Glückshafen. Beginn ist 09:00 am Vormittag, der Festakt findet ab 18:30 statt.