Spielberichte

Meisterschaftsentscheidung vertagt: Bad St. Leonhard gewinnt deutlich gegen Gallizien

Am Sonntagvormittag trafen der SV K&K Küchen und Wohnkonzept Gallizien und der SV Bad St. Leonhard in einem spannenden Duell der 1. Klasse D aufeinander. Während Gallizien ohne Chance auf den Meistertitel in das Spiel ging, kämpfte Bad St. Leonhard darum, im Titelrennen zu bleiben und sich eine gute Ausgangsposition für den letzten Spieltag zu sichern. Dies gelang den Lavanttalern auch, mit einem 5:2-Auswärtserfolg kommt es zum Titelshowdown am letzten Spieltag, nachdem Rückersdorf auch sein Match gegen Lavamünd gewinnen konnte und die Differenz weiterhin einen Punkt beträgt. Alle anderen Teams sind aus dem Rennen.

Alles klar in Hälfte eins

Die Gäste aus Bad St. Leonhard starteten stark in die Partie und zeigten von Beginn an ihre Entschlossenheit, den Sieg mit nach Hause zu nehmen. Bereits in der 10. Minute brachte Luca Schüssler Bad St. Leonhard mit einem präzisen Schuss in Führung. Nur elf Minuten später erhöhte Lukas Kainz auf 2:0 (21. Minute), bevor Andreas Steinkellner in der 29. Minute das dritte Tor erzielte und den Vorsprung weiter ausbaute. Luca Schüssler war erneut zur Stelle und erzielte in der 36. Minute sein zweites Tor des Tages, womit er den Zwischenstand auf 4:0 für Bad St. Leonhard erhöhte. Doch noch vor der Halbzeitpause konnte Christian Markoutz einen Ehrentreffer für Gallizien erzielen und verkürzte auf 1:4 (42. Minute).

Bad St. Leonhard lässt Meisterkampf offen

Nach dem Seitenwechsel zeigte sich Gallizien kämpferisch. In der 53. Minute sorgte ein Eigentor von Manuel Ninaus, einem Spieler von Bad St. Leonhard, für das 2:4 und brachte die Gastgeber kurzzeitig zurück ins Spiel. Die Hoffnung von Gallizien, das Blatt noch wenden zu können, wurde jedoch schnell zunichte gemacht, als Luca Schüssler in der 60. Minute seinen Hattrick perfekt machte und den Endstand von 5:2 für Bad St. Leonhard herstellte.

Mit diesem Sieg bleibt Bad St. Leonhard im spannenden Zweikampf um den ersten Platz gegen Rückersdorf. Die Entscheidung um den Meistertitel und den Aufstieg fällt somit am letzten Spieltag, wenn Rückersdorf auf Preitenegg trifft und Bad St. Leonhard gegen Eitweg spielt. Für Gallizien steht bereits fest, dass sie die Saison auf dem vierten Platz beenden werden, unabhängig vom Ausgang ihres letzten Spiels gegen Sittersdorf in der kommenden Woche.

Sichere dir bis zu 100€ als Freiwette und wette auf deine Lieblingssportarten.