2. Klasse A 2018/2019: Expertentipp Runde 4

Und schon steht die 4. Runde in der 2. Klasse A vor der Tür. Es warten spannende Duelle auf die Fans. Dementsprechend schwer erscheint es auch, diesbezüglich die Resultate schon im Voraus zu prognostizieren. Wie aus der Vergangenheit bekannt, gibt es auch heuer wieder zu jeder Runde einen Expertentipp. Durch den kommenden Spieltag tippt sich Michael Fasching, der Sektionsleiter der TSU Nikolsdorf. Hier seine Voraussagen bzw. Eingebungen:


Abgesagt Fr, 17.08.2018, 16:00 Uhr

URC Thal/Assling 1b - SG Defereggental/St. Jakob

URC Thal/Assling 1bSG Defereggental/St. Jakob

"Thal/Assling ist zuhause so gut wie unschlagbar. Sie haben eine junge Mannschaft mit ein paar Routiniers und könnten zusätzlich noch auf Unterliga Spieler zurückgreifen. Ich glaube, dass wird ein klarer Sieg der Heimischen."

Abgesagt Fr, 17.08.2018, 17:00 Uhr

SK Grafendorf - FC-WR Nußdorf/Debant 1b

SK GrafendorfFC-WR Nußdorf/Debant 1b

"Grafendorf hat gegen uns gut gespielt und schätze ich spielerisch stärker ein."

Fr, 17.08.2018, 17:00 Uhr

Rapid Lienz 1b - SV Oberdrauburg

Rapid Lienz 1bSV Oberdrauburg

"Lienz ist eine junge energische Mannschaft. Bei Oberdrauburg sehe ich aber mehr Kampfgeist, deswegen denke ich, dass es unentschieden ausgehen wird."

Sa, 18.08.2018, 18:00 Uhr

SV Penk 1b - SPG Oberes Mölltal

SV Penk 1bSPG Oberes Mölltal

"Bei Penk kommt es darauf an, ob sie auf Spieler aus der Unterliga Mannschaft zurückgreifen können, außerdem spielen sie zuhause. Aber das Team von Trainer Fercher ist wohl Aufstiegskandidat Nummer Eins und muss da einen Sieg einfahren."

So, 19.08.2018, 16:00 Uhr

TSU Ainet - TSU Nikolsdorf

TSU AinetTSU Nikolsdorf

"Ainet ist bis jetzt noch ungeschlagen, dass wird sicher nicht leicht für uns. Zusätzlich fehlen uns am Wochenende bis zu fünf Spieler (Verletzungen, Urlaub) und ich hoffe auf einen Punkt auswärts. Damit wäre ich schon sehr zufrieden."

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten