Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Der SV Oberdrauburg erteilt dem FC-WR Nußdorf/Debant 1b eine Lehrstunde

SV Oberdrauburg
FC-WR Nußdorf 1b

Am Sonntag durften sich die Besucher in der 2. Klasse A auf das Aufeinandertreffen der beiden Teams SV Oberdrauburg und FC-WR Nußdorf/Debant 1b freuen. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte SV Oberdrauburg mit 3:1 das bessere Ende für sich und auch diesmal feiernten die Drautaler einen klaren Sieg. Mit einem 5:0 fiel dieser sogar noch viel deutlicher aus.


Marco Zuegg bringt SV Oberdrauburg früh in Front

Nach dem Anpfiff ist das Team von SV Oberdrauburg sofort hellwach und nimmt das Heft in die Hand. Marco Zuegg zeigt nach 8 Minuten keine Nerven und stellt auf 1:0. Er verwertet einen Stanglpass von Wofgang Gaschnig nach einem Angriff über die linke Seite ganz sicher. Oberdrauburg startet wirklich furios in diese Partie und kommt bereits früh erneut in den Gefahrenbereich des Gegners. In der 15. Minute findet der gegnerische Tormann wieder in Marco Zuegg seinen Meister, der gekonnt auf 2:0 stellt. Diesmal verwertet er per Kopf nach Flanke von Stefan Bürgler. Nach 45 Minuten schickt Schiedsrichter Walter Pudgar beide Teams in die Kabinen, die Zuschauer dürfen sich auf eine spannende zweite Hälfte freuen.

Es geht Schlag auf Schlag! Oberdrauburg führt 4:0! Traumpass von Mario Wurzer auf Stefan Bürgler, der den Ball über die Linie schiebt!

Martin Hoy, Ticker-Reporter

Es wird ein Kantersieg

Mario Wurzer versenkt das runde Leder im Eckigen - neuer Spielstand nach 60 Minuten: 3:0. Stefan Bürgler zeigt in der 66. Minute seine Qualitäten in der Offensive und stellt auf 4:0 und in der 83. Minute bewahrt derselbe Spieler nach zwei tollen Pässen der Nachwuchsspieler David Hoy und Fatih Korkmaz mit dem Treffer zum 5:0 erneut Ruhe vor dem Gehäuse und trägt sich zum wiederholten Mal in die Torschützenliste ein. Nach dem Schlusspfiff des Schiedsrichters geht Oberdrauburg als klarere Sieger vom grünen Rasen und besiegt den FC-WR Nußdorf 1b mit 5:0. Kommende Runde muss sich das siegreiche Team gegen den SK Grafendorf beweisen, Nußdorf 1b trifft auf Thal/Assling 1b und hofft auf einen Sieg.  

Marco Linder, Spielertrainer Oberdrauburg: "Heute müssen wir sehr zufrieden sein. Hinten sind wir kompakt gestanden und haben keine Fehler zugelassen. In der Offensive waren wir kaltschnäuzig und deswegen auch der hohe, aber verdiente Sieg. Der erste Heimsieg in der neuen Saison war für uns natürlich von Bedeutung. Wir haben uns heute kämpferisch und läuferisch sehr stark gezeigt, ich muss aber sagen, dass da noch etwas Luft nach oben ist."
Die Besten: Andreas Bürgler (Tormann), Stefan Bürgler (Stürmer), Marco Zuegg (Stürmer)

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Gewinner der Runde

Manuel Ninaus vom SV Lavamünd hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 41 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung