Baldramsdorf jubelt über Heimsieg gegen Matrei II

SV Baldramsdorf
Matrei II

Am Samstag durften sich die Besucher in der 2. Klasse A auf das Aufeinandertreffen der beiden Teams SV Baldramsdorf und TSU Matrei II freuen. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte die TSU Matrei II mit 2:0 das bessere Ende für sich. Diesmal drehte Baldramsdorf den Spieß aber um und gewann seinerseits mit 2:0.


Gregor Rogl stellt auf 1:0

Baldramsdorf hat in dre ersten Hälfte mehr Ballbesitz und kann diese Überlegenheit auch in Tore ummünzen. Gregor Rogl versenkt nach 16 Minuten den Ball im zum 1:0 gegnerischen Tor. Nach einem schnellen Lochpass in die Spitze geht Rogl alleine auf Matrei-Tormann Markus Gander zu und schiebt ein. Lukas Pritz zeigt in der 36. Minute seine Qualitäten in der Offensive und stellt auf 2:0. Nach einem hohen Freistoß von der Mittellinie köpfelt der den Ball über den Gästetorwart ein. Nach 45 Minuten beendet Schiedsrichter Walter Dietz Halbzeit eins und gönnt den Fans eine kurze Verschnaufpause.

Keine Tore in der zweiten Spielhälfte

In der zweiten Halbzeit flacht das Spiel dann ab und Matrei versucht mit weiten, hohen Bällen in den Strafraum zum Erfolg zu kommen. Baldrasdorf steht in der Defensive aber gut udn so bleibt es schlussendlich beim verdienten Heimsieg. Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und SV Baldramsdorf darf nach einem 2:0 über drei Punkte im eigenen Stadion jubeln.

Dominik Grutschnig, Co-Trainer des SV Baldramsdorf: "In der ersten Halbzeit hatten wir mehr vom Spiel und haben auch die enstcheidenden Treffer erizelt. Matrei versuchte es dann mit hohen Bällen, doch das hatten wir gut im Griff. Aus einem der sich dann bietenden Konter hätten wir die Führung ausbauen müssen."

Die Besten: Rogl, Pritz bzw. Keiner

  

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Kärnten

Gewinner der Runde

Stephan Körbler vom SV Straßburg  hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 33 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter