Vereinsbetreuer werden

Baldramsdorf feiert zum Saisonabschluss Heimsieg gegen Meister Ainet

SV Baldramsdorf
TSU Ainet

Der SV Baldramsdorf gewann mit 3:2 gegen die TSU Ainet und verabschiedete sich mit einem Sieg in die Saisonpause. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt. Im Hinspiel war TSU Ainet in einem Match auf Augenhöhe ein 2:1-Sieg geglückt.


Nach 3:0 wurde es nochmals eng

Torlos ging es zur Halbzeitpause in die Kabinen. In der 46. Minute erzielte Marco Krassnitzer das 1:0 für Baldramsdorf, wobei der Gästekeeper nicht wirklich souverän aussah. Für das 2:0 der Gastgeber zeichnete Mario Kogler verantwortlich, der einen Elfmeter sicher verwertete (74.). Für das 3:0 von Baldramsdorf sorgte Dominik Grutschnig, der in Minute 78 zur Stelle war. Eine starke Leistung zeigte Michael Ortner, der sich in der Schlussphase mit einem Doppelpack für Ainet beim Trainer empfahl (86./90.). Nachdem zunächst überhaupt nichts zusammengelaufen und der Ligaprimus deutlich ins Hintertreffen geraten war, bäumten sich die Gäste noch einmal auf und betrieben immerhin noch Ergebniskosmetik.

Baldramsdorf rief diese Saison immer wieder gute Leistungen ab und belohnte sich am Ende mit dem vierten Tabellenplatz. Damit dürfte Baldramsdorf in der nächsten Spielzeit oben ein Wort mitreden wollen. Mit der Offensive von Baldramsdorf musste in dieser Saison jeder rechnen, denn nach allen 24 Spielen war man mit 69 Treffern vorm gegnerischen Tor sehr erfolgreich. Baldramsdorf weist mit 14 Siegen, fünf Unentschieden und fünf Niederlagen eine stolze Bilanz zum Saisonausklang vor. Gegen die Schattseitner fanden die Gegner lange kein Mittel mehr. Ganze sechs Siege in Folge sammelte Baldramsdorf zum Saisonabschluss.

Nach dem letzten Spiel der Saison kann TSU Ainet die Sektkorken knallen lassen und den Meistertitel der 2. Klasse A feiern. Erfolgsgarant der TSU Ainet ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 77 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Im gesamten Saisonverlauf holte TSU Ainet 18 Siege und vier Remis und musste nur zwei Niederlagen hinnehmen.

2. Klasse A: SV Baldramsdorf – TSU Ainet, 3:2 (0:0)

  • 90
    Michael Andreas Ortner 3:2
  • 86
    Michael Andreas Ortner 3:1
  • 78
    Dominik Grutschnig 3:0
  • 74
    Mario Herbert Kogler 2:0
  • 46
    Marco Krassnitzer 1:0

 

 


Transfers Kärnten
Meistgelesene Beiträge

Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter