Vorschau und Expertentipp - 2. Klasse B

In der 2.Klasse B steht die zweite Runde im Frühjahr am Programm. Das Spitzenspiel dürfte wohl in Stockenboi über die Bühne gehen, denn da empfängt die Brenter Elf die DSG Lorenz Ledenitzen. Dazu kommen richtungsweisende Partien von Faakersee und Treffen und natürlich das Derby zwischen Fresach und Drautal. Auf jeden Fall wieder jede Menge interessante Spiele die Sie als Fan ihres Vereines nicht versäumen sollten.  unterhaus.at wird wie gewohnt in kompakter Form von den Spielen informieren. Als Experte fungiert diesmal Ernst Trattnig, Trainer des SV Afritz Pizzeria. Afritz kämpft mit einer zu dünnen Kaderdecke, deshalb denkt Trattnig auch nicht an eine große Verbesserung seines Teams, will aber natürlich in dieser Runde Punkte einfahren.

Samstag, 31. März, 15.00 Uhr, Sportplatz SV Töplitsch

SV Töplitsch/Kellerberg "Zum Lois"  -  FC Rennweg

Töplitsch musste sich in der letzten Runde klar gegen den Tabellenführer Ledenitzen geschlagen geben, bot dabei aber trotzdem eine solide Leistung die für den FC Rennweg reichen sollte. Fraglich ob die Hofer Truppe diszipliniert bleibt, und sich nicht wie im Herbst durch blöde Fouls und Ausestzer selbst schwächt. Im Normalfall ein klare Sache für Töplitsch, da ist Rennweg wohl nur krasser Außenseiter.

Redaktionstipp: 3:0

Ernst Trattnig: "Rennweg hat, so wie auch wir, einfach einen zu kleinen Kader. Töplitsch wird sich knapp aber doch durchsetzen."

Expertentipp: 2:1



Samstag, 31. März, 16.00 Uhr, Sportplatz SV Malta

SV Malta  -  SV Afritz Pizzeria

Malta verlor sein letztes Spiel gegen Arriach knapp, Afritz hingegen musste im Heimspiel gegen Treffen eine bittere Klatsche einstecken. Beide Teams werden die ersten Punkte im Frühjahr einfahren wollen. Im Herbst gewann Malta klar mit 3:0, auch dafür wird sich Afritz revanchieren wollen. Aufgrund der ca. gleichen Spielstärke der Teams kann man von einem Unentschieden ausgehen.

Redaktionstipp: 2:1

Ernst Trattnig: "Ich hoffe das wir in diesem Spiel punkten und zumindest ein Unentschieden holen. Beide Mannschaften sind gleich stark einzuschätzen."

Expertentipp: 1:1


 

Werde Live-Ticker-Reporter und übertrage das Spiel deines Vereins per Handy

 


Samstag, 31. März, 16.00 Uhr, Sportplatz SV Treffen

SV Treffen  -  SV ATUS Ferndorf "mein-transfair.at"

Der SV Treffen, im letzten Spiel gegen Afritz klarer 5:1 Sieger wird auch zuhause den Vormarsch Richtung Tabellenspitze fortführen wollen. Ferndorf konnte zuhause zwar überraschend den FC Faakersee mit 1:0 biegen, in Treffen erwartet die Ferndorfer aber ein Offensivspektakel. Alles andere als ein klarer Sieg der Kunic Truppe wäre eine dicke Überraschung, aber aufgepasst, Ferndorf hat schon einmal überrascht.

 Redaktionstipp: 4:1

Ernst Trattnig: "Ferndorf hat zuhause überrascht und wird auch auswärts punkten. Ich tippe auf ein Unentschieden."

Expertentipp: 1:1



Sonntag. 1.April, 15.00 Uhr, Sportplatz FC Faakersee

FC Faakersee  -  SV Falle Maria Gail/Tschinowitsch

Faakersee fuhr mit einem dicken Hals und als Verlierer aus Ferndorf nach Hause. Siegfried Kreulitsch, Trainer des FC Faakersee, wird die richtigen Worte im Training gefunden haben, und seinen Mannen ordentlich die Leviten gelesen haben. Maria Gail kommt als Außenseiter an den Faakersee, hat aber einen klaren 5:1 Auftaktsieg im Gepäck und wird dementsprechend viel Selbstvertrauen im Gebäck haben. 


Redaktionstipp: 2:1

Ernst Trattnig: "Faakersee wird sich rehabilitieren und dieses Spiel klar gewinnen."

Expertentipp: 3:1



Sonntag, 1. April, 15.00 Uhr, Sportanlage ASKÖ St. Egyden

ASKÖ St.Egyden  -  SV Baldramsdorf

St. Egyden verlor in einem schwachen Spiel bei der SG Drautal mit 3:2. Baldramsdorf hatte gegen Töplitsch das nachsehen, hat sich aber im Vergleich zum Herbst um einiges verbessert. St. Egyden wird zuhause natürlich einen vollen Erfolg gegen das Tabellenschlusslicht anstreben, Baldramsdorf wird sich aber nicht abschießen lassen.


Redaktionstipp: 2:1

Ernst Trattnig: "Das wird eine knappe Partie. Beide Teams haben sich über den Winter verstärkt und sind als gleich stark einzuschätzen."

Expertentipp: 2:2



Sonntag, 1. April, 16.00 Uhr, Sportplatz FC Fresach

FC Fresach  -  SG Nessl Drautal II

Im Derby zwischen Fresach und Drautal werden wieder viele Emotionen hochkommen. In dieser Begegnung kommt es immer zu emotionsgeladenen Duellen zwischen den Spielern. Drautal feierte im letzten Spiel einen glücklichen aber nicht unverdienten Heimsieg, Fresach fuhr mit einer 1:5 Packung aus Maria Gail nach Hause. Drautal wird natürlich versuchen dieses Derby zu gewinnen, aber Derbys haben eben manchmal eigene Gesetze.

Redaktionstipp: 1:4

Ernst Trattnig: "Drautal hat die besseren Fußballer in seinen Reihen und wird dieses Derby für sich entscheiden."

Expertentipp: 1:3


 

Werde Live-Ticker-Reporter und übertrage das Spiel deines Vereins per Handy

 


Sonntag, 1. April, 16.00 Uhr, Sportplatz SV Stockenboi

SV Stockenboi am Weissensee  -  DSG Lorenz Ledenitzen

Zwei siegreiche Mannschaften aus der ersten Frühjahrsrunde treffen hier aufeinander. Diese Partie ist sicher das Spitzenspiel der Runde, denn Stockenboi spekuliert mit einem sofortigen Wiederaufstieg in die erste Klasse und Ledenitzen will sich den Meistertitel holen. Ein richtungsweisendes Spiel für beide Teams. Gewinnt Stockenboi ist sogar der Meistertitel wieder in Reichweite. Geht Ledenitzen als Sieger hervor hat man sich einen direkten Gegner im Kampf um den Meisterteller vom Hals geschafft.  

Redaktionstipp: 2:2

Ernst Trattnig: "Das wird eine ausgeglichene Partie. ich schätze beide Teams gleich stark ein und tippe auf eine Punkteteilung."

Expertentipp: 1:1



Sonntag, 1. April, 16.00 Uhr, Sportplatz SV Arriach

SC Arriach  -  DSG Union Köstenberg

Arriach konnte sein erstes Spiel gegen Malta knapp gewinnen. Mit Köstenberg kommt jetzt aber ein anderes Kaliber in die Mittelpunktgemeinde. Auf dem kleinen Platz in Arriach tun sich alle Teams schwer, doch Köstenberg will auch noch um einen direkten Aufstiegsplatz mitkämpfen, da wird man solche Spiele auch gewinnen müssen.

 

Redaktionstipp: 1:3

Ernst Trattnig: "Köstenberg wird sich indiesem Spiel klar durchsetzen. Sie sind stärker und haben sich über den Winter nocheinmal verbessert."

Expertentipp: 1:4



Unterstützen Sie ihre Mannschaft und und besuchen Sie die Spiele ihres Favoriten. Und wenn es sich einmal doch nicht ausgeht, besuchen Sie unterhaus.at und informieren Sie sich über das Geschehen auf Kärntens Fußballplätzen mit unserem Live Ticker System und unserer KOMPAKT Berichterstattung!

Jetzt Fan werden von unterhaus.at/Kärnten!

von Redaktion


Digitaler Stress - Das Buch von Prof. Dr. René Riedl

Fußball-Tracker

Fußball-Tracker

Gewinner der Runde

Ralph Scheer vom SV Dellach/Gail hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 45 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter