Trainerwechsel beim SV Rosegg

Beim SV Rosegg kam es unter der Woche zu einem Trainerwechsel. Der bisherige Spielertrainer Josef Reichmann zog am Montag die Konsequenzen und warf trotz des klaren Sieges am Wochenende den Hut. Spielerisch konnten die Rosegger in der bisherigen Saison nicht überzeugen, wie Markus Mikula, Sektionsleiter berichtet. Mit dem einschlägig bekannten Harald Kudler glaubt man in Rosegg den richtigen Mann gefunden zu haben. Reichmann wird darüber hinaus den Roseggern auch als Spieler nicht mehr zur Verfügung stehen. Mit dem B-Lizenz-Trainer Kudler will man in Rosegg nun das Ruder rumreißen, aus einer guten Saison eine sehr Gute machen und den vor der Saison angepeilten Top 3 Platz noch erreichen, sich zudem auch noch spielerisch verbessern, wie Sektionsleiter Markus Mikula berichtet. 

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?