Spielberichte

Die KAC Juniors verteidigen mit einem Sieg gegen Kraig 1b die klare Tabellenführung

KAC II Juniors
SV Kraig 1b

Die KAC II Juniors empfingen am Samstag vor heimischem Publikum den Tabellensiebten SV Hirter Kraig 1b und wollte unbedingt drei Punkte einfahren. Das letzte Aufeinandertreffen entschieden die KAC II Juniors mit 6:4 für sich udn auch diesmal durften am Ende die Klagenfurter Jungspunde jubelon. Es war aber eine weit engere Partie als beim letzten Aufeinandertreffen.


Die KAC II Juniors gehen früh in Front

In den ersten Minuten kommt KAC II Juniors gefährlich nahe an den Strafraum des Gegners heran und kann das auch sogleich in einen zählbaren Torerfolg ummünzen. Noah Zuser zeigt in der 11. Minute seine Qualitäten in der Offensive und stellt auf 1:0. In Minute 31 setzt sich Martin Auer durch und kann sich als Torschütze zum 2:0 feiern lassen. Eine Flanke von der linken Seite auf die erste Stange - Auer steht genau richtig und macht das 2:0 per Kopf. In der 33. Minute bekommt Maximilian Trachmann die gelbe Karte vor die Nase gehalten. Danach beendet der Unparteiische die erste Halbzeit und gönnt den Spielern 15 Minuten Pause.

Krag kann nur anschließen

In der 67. Minute kommt die gelbe Karte zum Einsatz - Noah Primus wird verwarnt. In der 79. Minute findet der heimische Tormann in Julian Maurer seinen Meister, der gekonnt auf 2:1 stellt. Ein langer Pass auf Maurer, der den Ball rein macht. Maurer steht aber im Abseits, stimmen selbst die Kraiger zu, doch Schiri Roman Weger gibt das Tor. Nach dem Schlusspfiff des Schiedsrichters geht KAC II Juniors als Sieger vom grünen Rasen, besiegt SV Kraig 1b mit 2:1. Kommende Runde muss sich das siegreiche Team gegen SV Himmelberg beweisen, SV Kraig 1b trifft auf WSG Wietersdorf und hofft auf einen Sieg.

Branko Bosnjak, Trainer KAC Juniors: "Das war heute eine sehr gute Partie von zwei jungen, super Teams. Eine qualitativ hochwertige Partie für die 2. Klasse und spannend zum Zusehen. In der ersten Halbzeit waren wir überlegener und haben unsere Chancen reingemacht. In der zweiten Halbzeit haben wir auch sehr gut gespielt, obwohl Kraig optisch überlegener gewirkt hat. Kraig kam aber kaum zu Torchancen. Nach dem Abseitstor haben sie es zum Schluss aber wieder spannend gemacht. Die drei Punkte waren aber wichtig für uns! So behalten wir weiterhin den ersten Platz und haben immer noch vier Punkte Vorsprung auf den Zweiten."
Die Besten:
KAC Juniors: Patrick Trimi (Mittelfeld)
Kraig 1b: Aldin Dokic (Tor)

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Gewinner der Runde

Nino Martinak vom KAC 1909 hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 21 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter