Vereinsbetreuer werden

Neun Punkte Vorsprung! Preitenegg jubelt nach Sieg gegen KAC 1b über den Titel

KAC B Juniors
TSV Preitenegg

Mit 1:5 verloren die KAC B Juniors am vergangenen Donnerstag zu Hause deutlich gegen den TSV Preitenegg. Die Überraschung blieb aus, womit Preitenegg quasi als Meister feststeht und für die 1. Klasse planen kann. Mit neun Punkten Vorsprung auf Sörg und der wesentlich besseren Tordifferenz ist man nur mehr theoretisch einholbar. Im Hinspiel hatten sich beide Seiten wenig geschenkt. Letztlich hatte KAC B Juniors mit 3:2 gesiegt.


Klare Sache für den designierten Meister

In der 19. Minute traf Preitenegg in Person von Philipp Kogler zum ersten Mal ins Schwarze. In der 27. Minute brachte derselbe Spieler das Netz erneut zum Zappeln. Bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, sodass der Spitzenreiter mit einer 2:0-Führung in die Kabine ging. Christian Ragger brachte den TSV Preitenegg in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (61.). Der vierte Streich der Gäste war Raphael Kreuzer vorbehalten (67.). Den Vorsprung von TSV Preitenegg ließ Gerald Maurer in der 76. Minute auf 5:0 anwachsen. In der Schlussphase gelang Marcel Roy noch der Ehrentreffer für die KAC B Juniors (78.). Mit dem Schlusspfiff durch den Schiedsrichter stand der Auswärtsdreier für den TSV Preitenegg fest. Man hatte sich gegen die KAC B Juniors durchgesetzt.

Schon am Samstag sind die KAC B Juniors wieder gefordert, wenn man beim SC Sörg gastiert. Der TSV Preitenegg trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf NextGen St. Veit.

2. Klasse C: KAC B Juniors – TSV Preitenegg, 1:5 (0:2)

  • 78
    Marcel Roy 1:5
  • 76
    Gerald Maurer 0:5
  • 67
    Raphael Franz Kreuzer 0:4
  • 61
    Christian Ragger 0:3
  • 27
    Philipp Guenter Kogler 0:2
  • 19
    Philipp Guenter Kogler 0:1

 

 


Transfers Kärnten
Meistgelesene Beiträge

Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter