SV St. Urban feiert gegen Kappel den 8. Heimsieg in Folge

SV St. Urban
SC Kappel

Am Samstag durften sich die Besucher in der 2. Klasse D auf das Aufeinandertreffen der beiden Teams SV St. Urban und SC Raika Kappel freuen. Das Hinspiel endete mit einem 3:0 Auswärtssieg des SV St. Urban. Man durfte also gespannt sein, wer dieses Sechs-Punkte-Spiel diesmal für sich entscheiden wird. Zum Live-Ticker Tipico Bundesliga


Keine Tore in Halbzeit 1

In den ersten 30 Minuten gibt es für beide Seiten nichts zu jubeln, keinem der beiden Teams gelingt ein Treffer. Beide Mannschaften gehen sehr defenisv eingestellt in diese Partie und wollen hauptsächlich keinen Gegentreffer kassieren, wobei da vor allem Kappel vom Hinspiel gewarnt ist. Nach 45 Minuten schickt Schiedsrichter Wilhelmer-Zitter beide Teams in die Kabinen, die Zuschauer dürfen sich auf weitere spannende 45 Minuten freuen.

Ein Elfer entscheidet

Christopher Wadl bewahrt in der 50. Minute kühlen Kopf und kann einen Strafstoß zum 1:0 verwerten. Mit der knappen Führung im Rücken lässt St. Urban Kappel dann etwas aufkommen und versucht das Heil in Kontern zu suchen, welche aber meist von den Gästen robust unterbunden werden. Kappel allerdings scheitert mit Standards oder am gut postierten Keeper Michael Moser, der zwei, drei Chancen vereitelt. Ein wichtiger Sieg der Gastgeber, welche damit die Aufstiegsambitionen untermauern konnten und ein Rückschlag im Titelkampf für Kappel. Nach 90 gespielten Minuten geht St. Urban als Sieger vom grünen Rasen und besiegt den SC Kappel mit 1:0. Kommende Runde muss sich St. Urban gegen den SV Hirter Kraig 1b beweisen, der SC Kappel  trifft auf Launsdorf und hofft auf einen Sieg.

 

Stefan Kogler, Obmann des SV St. Urban:  „Im Endeffekt ein verdienter Sieg, weil wir über 90 Minuten gesehen die etwas aktivere Mannschaft waren. Ein Spiel der Neutralisation, beide Teams achteten auf die Defensive. Man wusste hier gleich, wer das erste Tor schießt, der gewinnt die Partie.“

Die Besten: Stefan Kraschl, Michael Moser bzw. Bajro Besic

SV St. Urban - SC Kappel

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Kärnten

Gewinner der Runde

Stephan Körbler vom SV Straßburg  hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 33 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter