Frauen Kärntnerliga - Vorschau auf Runde 2

altligaportal.at wird in Zukunft auf vielfachen Wunsch hin auch verstärkt über die Frauenligen in Kärnten berichten. Neben einer Vorschau auf das kommende Wochenende wird es auch immer wieder kompakte Berichterstattungen über die abgelaufenen Spiele geben. Wir sind aber in diesem Fall sehr von ihren Informationen abhängig und ersuchen deshalb: Wenn Sie bei einem Spiel in Frauenunterliga oder Frauenkärntnerliga dabei sind, egal ob als Spielerin oder Trainer(in)/Betreuer(in), dann schicken Sie uns doch bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und versorgen Sie uns mit einigen Information über das jeweilige Spiel. Damit helfen Sie aktiv mit den Frauenfußball in Kärnten noch bekannter zu machen. Wir, die ligaportal.at Redaktion, bedanken uns im Voraus.

Sonntag, 25. August 2013, 10:30 Uhr; Sportplatz SC Landskron

SC Landskron  -  ASKÖ Fürnitz/Maria Gail

 

Beide Mannschaften starteten mit Erfolgserlebnissen in die neue Saison und so ist in diesem Derby von einem engen Spiel auszugehen. Die wahre Spielstärke der Teams wird sich erst herausstellen und so ist ein typisches Derbyergebnis wohl am wahrscheinlichsten.                  

Redaktionstipp: 2:2

 

 

 

Sonntag, 25. August 2013, 13:00 Uhr; Dolimitenstadion Lienz

Rapid Lienz -  SV Spittal/Rothenthurn

 

Spittal/Rothenthurn startete mit dem Cupsieg gegen Feldkirchen bärenstark in die neue Saison und wird auch im ersten Meisterschaftsspiel voll auf Sieg eingestellt sein. Lienz hatte bei der Auftaktniederlage Probleme mit der Chancenverwertung und wird zuhause auf eine bessere Leistung diesbezüglich hoffen. Der Favorit heißt in diesem Spiel wohl Spittal/Drau. Die letzten direkten Duelle konnte auch jeweils Spittal mit 4:1 und 2:0 für sich entscheiden.


Redaktionstipp: 1:3

 

 

 

Sonntag, 25. August 2013, 18:00 Uhr, Karl Kornberger Stadion

SVG Bleiburg  -  ATUS Ferlach

 

Hier treffen zwei Verlierer aus der ersten Runde aufeinander. Den Ergebnissen der letzten direkten Duelle nach (7:1 und 8:1 für Bleiburg) geht die Heimelf als klarer Favorit in dieses Spiel. Bleibt abzuwarten ob und wie sich Ferlach in der letzten Zeit verbessern konnte.  Redaktionstipp: 2:0

 

 

Spielfrei: FC Feldkirchen/Magdalensberg 1b

 

 

Bitte unterstützen Sie uns mit ihren Information über den Frauenfußball in Kärnten und mailen Sie ihren Kurzbericht eines Spieles an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Herzlichen Dank im Voraus!

 

 

von Redaktion