ÖFB Ladies Cup: SV Spittal schrammte knapp an einer Sensation vorbei

  Die Damen des SV Spittal/Drau trafen am vergangenen Samstag im ÖFB Ladies Cup auf den Bundesligisten SK Sturm Graz/Stattegg und verkauften sich dabei prächtig. Nach einem tollen Frauenfußballspiel vor immerhin über 300 Zuschauern, war es ironischer Weise eine Kärntnerin die den Sturm Graz Damen mit ihrem Tor den Sieg schenkte. Trotzdem war Spittal Trainer Hubert Bründler mit der Leistung seiner Elf mehr als zufrieden.

Spittal startete respektlos

Obwohl der Gegner des Kärntner Landesligisten übermächtig erschien, starteten die Damen des SV Spittal/Drau famos in diese Partie. Bereits in der zweiten Minute hatte Irena Dorfer vom SV Spittal das 1:0 am Fuß, doch sie konnte den Ball nicht im Netz unterbringen. Es entwickelte sich ein tolles Frauenfußballspiel auf sehr hohem Niveau und die vielen Zuschauer mussten ihr Kommen nicht bereuen. Vor allem die Torfrauen auf beiden Seiten zeigten Leistungen der Sonderklasse und so ging es mit einem 0:0 auch in die Kabinen.

Rothenthurnerin Carmen Oberressl wurde zur Matchwinnerin

In der zweiten Halbzeit kam Sturm Graz etwas besser ins Spiel hinein und in Minute 57 war es ausgerechnet die Kärntnerin Carmen Oberressl, die zum 0:1 einschießen konnte. Spittal/Drau blieb weiter bemüht und hatte auch die eine oder andere Ausgleichschance, aber auch Sturm hätte die Führung ausbauen können. In der letzten Spielminute blieb den Spittalerinnen nochmals der Torschrei im Halse stecken, denn sie vergaben eine ganz große Ausgleichschance. So blieb es am Ende beim knappen Sieg für den großen Favoriten Sturm Graz/Stattegg.

"Das war ein Fußballfest der Superlative und wer weiß wie es ausgegangen wäre, wenn wir in der letzten Minute den Ausgleich erzielt hätten. Auf jeden Fall muss ich meiner Mannschaft ein großes Pauschallob aussprechen. Wir haben dem Bundesligisten über weite Strecken Parole geboten", gab Spittal Trainer Hubert Bründler zufreiden zu Protokoll.

 

von Redaktion

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten