Frauen Kärntnerliga - Vorschau Runde 12

altligaportal.at wird in Zukunft auf vielfachen Wunsch hin weiter verstärkt über die Frauenligen in Kärnten berichten. Neben einer Vorschau auf das kommende Wochenende wird es auch immer wieder kompakte Berichterstattungen über die abgelaufenen Spiele geben. Wir sind aber in diesem Fall sehr von ihren Informationen abhängig und ersuchen deshalb: Wenn Sie bei einem Spiel in Frauenunterliga oder Frauenkärntnerliga dabei sind, egal ob als Spielerin oder Trainer(in)/Betreuer(in), dann schicken Sie uns doch bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und versorgen Sie uns mit einigen Information über das jeweilige Spiel. Damit helfen Sie aktiv mit den Frauenfußball in Kärnten noch bekannter zu machen. Wir, die ligaportal.at Redaktion, bedanken uns im Voraus.

Sonntag, 30. März 2014, 10:30 Uhr; Sportplatz SC Landskron

landskron scbleiburg svgSC Landskron  -  SVG Bleiburg

 

Für die Damen des SC Landskron geht es im Frühjahr um den Klassenerhalt. Im Herbst wurde man teilweise arg vorgeführt und jetzt gilt es eben irgendwie Punkte zu sammeln um nicht auf den letzten Platz zurück zu rutschen. Gegen Bleiburg wird das aber ein schwieriges Unterfangen, denn im Herbst gewannen die diesmaligen Gäste mit 6:3.  

Redaktionstipp: 1:2

 

 

 

Sonntag, 30. März 2014, 10:30 Uhr; Ledertersportplatz Fürnitz

fuernitz askoemagdalensbergASKÖ Fürnitz/Maria Gail  -  SV Feldkirchen/Magdalensberg 1b

 

Fürnitz wird versuchen sich im Frühjahr noch etwas an das Spitzentrio heranzupirschen, allerdings werden die Mädels aus Feldkirchen sogar noch vom Titel träumen und deshalb wird diese Partie für Fürnitz sicher ein harter Brocken. Das Hinspiel endete aber doch mit einem recht überraschenden 1:1 und damit könnte die Heimelf wohl auch diesmal ganz gut leben.

Redaktionstipp: 2:2 

 

 

 

Sonntag, 30. März 2014, 14:00 Uhr, Goldeckstadion Spittal/Drau

spittal-drau svsferlach atusSV Spittal/SV Rothenthurn  -  ATUS Ferlach

 

Für Spittal/Rothenthurn kann es in diesem Spiel nur ein Ziel geben, nämlich einen vollen Erfolg. Gegen den Tabellenletzten darf die Bründler Elf nicht ausrutschen und muss den nächsten Schritt Richtung Titel machen. Ein Umfaller könnte fatale Folgen haben, denn Lienz und Feldkirchen lauern nur auf die Chance den entscheidenden Schritt nach vorne zu machen. Im Hinspiel ließ Spittal aber nichts anbrennen und gewann klar mit 6:0 .

 Redaktionstipp: 4:1

 

Spielfrei: Rapid Lienz

 

Bitte unterstützen Sie uns mit ihren Information über den Frauenfußball in Kärnten und mailen Sie ihren Kurzbericht eines Spieles an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Herzlichen Dank im Voraus!

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten