Frauen Kärntnerliga

Frauen Kärntnerliga - Vorschau Runde 13

altligaportal.at wird in Zukunft auf vielfachen Wunsch hin weiter verstärkt über die Frauenligen in Kärnten berichten. Neben einer Vorschau auf das kommende Wochenende wird es auch immer wieder kompakte Berichterstattungen über die abgelaufenen Spiele geben. Wir sind aber in diesem Fall sehr von ihren Informationen abhängig und ersuchen deshalb: Wenn Sie bei einem Spiel in Frauenunterliga oder Frauenkärntnerliga dabei sind, egal ob als Spielerin oder Trainer(in)/Betreuer(in), dann schicken Sie uns doch bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und versorgen Sie uns mit einigen Information über das jeweilige Spiel. Damit helfen Sie aktiv mit den Frauenfußball in Kärnten noch bekannter zu machen. Wir, die ligaportal.at Redaktion, bedanken uns im Voraus.

Sonntag, 6. April 2014, 10:30 Uhr; Sportplatz ATUS Ferlach

ferlach atuslienz rapidATUS Ferlach  -  Rapid Lienz

 

Für Rapid Lienz ist es erst das erste Spiel im Frühjahr und man wird erst jetzt sehen, welche Früchte die Wintervorbereitung tragen wird. Ferlach wird zuhause natürlich endlich auf Punktezuwachs hoffen, doch das wird gegen die starken Lienzer Damen wohl eher nur ein Wunschtraum bleiben. Hinspiel: 6:0 für Lienz. 

Redaktionstipp: 1:3

 

 

 

Sonntag, 6. April 2014, 10:30 Uhr; Karl Kornberger Stadion

bleiburg svgfuernitz askoeSVG Bleiburg  -  ASKÖ Fürnitz/Maria Gail

 

Das sollte ein ganz enges Mittelfeldlerduell werden. Beide Mannschaften agieren cirka auf dem gleichen Level und werden natürlich versuchen voll zu punkten. Im Herbst konnte Bleiburg aber klar mit 2:0 gewinnen. 

Redaktionstipp: 1:1 

 

 

 

Sonntag, 6. April 2014, 16:00 Uhr, Sportplatz Magdalensberg

fcfeldkirchenspittal drau SVSV Feldkirchen/Magdalensberg 1b  -  SV Spittal/SV Rothenthurn

 

Das Spitzenspiel der Runde steigt diesmal in Magdalensberg. Möglicherweise ein für die Meisterschaft bereits vorentscheidendes Match, denn mit einem Auswärtssieg könnte Spittal wohl schon den Meistersekt kaltstellen. Die Heimelf wird aber alles daran setzen um den Spittalerinnen da einen Strich durch die Rechnung zu machen. Auf jeden Fall können die Fans Damenfußball auf höchstem Niveau erwarten. Das Hinspiel ging mit 1:0 an Spittal.

 Redaktionstipp: 0:1

 

Spielfrei: SC Landskron

 

Bitte unterstützen Sie uns mit ihren Information über den Frauenfußball in Kärnten und mailen Sie ihren Kurzbericht eines Spieles an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Herzlichen Dank im Voraus!

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten