Frauen Kärntnerliga 14/15 - Runde 7 kompakt

ligaportal.at wird in Zukunft auf vielfachen Wunsch hin auch verstärkt über die Frauenligen in Kärnten berichten. Neben einer Vorschau auf das kommende Wochenende wird es auch immer wieder kompakte Berichterstattungen über die abgelaufenen Spiele geben. Wir sind aber in diesem Fall sehr von ihren Informationen abhängig und ersuchen deshalb: Wenn Sie bei einem Spiel in der Frauenunterliga oder Frauenkärntnerliga dabei sind, egal ob als Spielerin oder Trainer(in)/Betreuer(in), dann schicken Sie uns doch bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und versorgen Sie uns mit einigen Information über das jeweilige Spiel. Damit helfen Sie aktiv mit den Frauenfußball in Kärnten noch bekannter zu machen. Wir, die ligaportal.at Redaktion, bedanken uns im Voraus.

Samstag, 27. September 2014, 18:00 Uhr; Goldeckstadien Spittal/Drau

spittal-drau svsbleiburg svgSV Spittal/Drau  -  SVG Bleiburg
5:0 (3:0)

Im fünften Spiel innerhalb von 14 Tagen konnten die Spittalerinnen einen nie gefährdeten Sieg einfahren. Die Bleiburger wehrten sich verbissen, gaben nie auf und hatten mit Eva Maria Kreuz eine ausgezeichnete Torfrau in Ihren Reihen. Die Tore für Spittal schossen: Julia Christöphl, Irena Dorfer, Nina Hristova, Kathi Knaller und ein Eigentor durch Tanja Roscher. Alles in allem war es wieder ein sehenswertes Spiel im Kärntner Damenfußball.   

Herzlichen Dank an Hubert Bründler für die Spielinformationen!

 

 

Sonntag, 28. September 2014, 10:30 Uhr; Lederersportplatz Fürnitz

fuernitz askoelienz rapidASKÖ Fürnitz  -  Rapid Lienz
2:0 (1:0)

Tore: Sandbichler (28., 65.)

Ein starker Auftritt der Damen aus Fürnitz, die mit diesem Sieg nach Verlustpunkten gerechnet nur einen Zähler hinter Tabellenführer Spittal liegen.

 

Sonntag, 28. September 2014, 11:00 Uhr, Sportplatz ATUS Ferlach

carinthians soccer womenferlach atusATUS Ferlach  -  Carinthians Soccer Women
0:7 (0:3)

Tore: Oraze (26., 53.), Arthofer (37., 41., 47.) Jandl (65.), Kunz (64./Eigentor)

Die Carinthians konnten in dieser Partie ihrer Favoritenrolle mehr als gerecht werden und feierten einen klaren 7:0 Kantersieg. Ferlach bleibt damit weiterhin sieglos.

 

 

Sonntag, 28. September 2014, 12:00 Uhr, Sportplatz Magdalensberg

fcfeldkirchenst.jakob r. SVFC Feldkirchen/Magdalensberg  - 
SV St. Jakob/R./Landskron

                         ABGESAGT !!!

 

 

 

Bitte unterstützen Sie uns mit ihren Information über den Frauenfußball in Kärnten und mailen Sie ihren Kurzbericht eines Spieles an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Herzlichen Dank im Voraus!

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten