Frauen Unterliga - Vorschau auf Runde 7

ligaportal.at wird in Zukunft auf vielfachen Wunsch hin auch verstärkt über die Frauenligen in Kärnten berichten. Neben einer Vorschau auf das kommende Wochenende wird es auch immer wieder kompakte Berichterstattungen über die abgelaufenen Spiele geben. Wir sind aber in diesem Fall sehr von ihren Informationen abhängig und ersuchen deshalb: Wenn Sie bei einem Spiel in der Frauenunterliga oder Frauenkärntnerliga dabei sind, egal ob als Spielerin oder Trainer(in)/Betreuer(in), dann schicken Sie uns doch bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und versorgen Sie uns mit einigen Information über das jeweilige Spiel. Damit helfen Sie aktiv mit den Frauenfußball in Kärnten noch bekannter zu machen. Wir, die ligaportal.at Redaktion, bedanken uns im Voraus.

Sonntag, 29. September 2013, 10:30 Uhr; Sportplatz SV Ruden

SV Union Raiba Ruden  -  SV Himmelberg

 

Ein Duell auf absoluter Augenhöhe können die Fans hier erwarten. Beide Mannschaften haben nicht nur gleich viele Punkte, nämlich acht, am Konto sondern auch die gleiche Tordifferenz (-7). Beide Mannschaften lieferten in den letzten Runden auch ähnliche Ergebnisse ab. Es deutet also vieles auf ein Unentschieden hin.   Redaktionstipp: 2:2

 

 

 

Sonntag, 29. September  2013, 11:00 Uhr; Sportplatz SGA Sirnitz

SGA Sirnitz  -  SV St. Jakob/Ros.

 

Das absolute Topspiel der Runde steigt diesmal in Sirnitz. Erster gegen Zweiter heißt es hier, wobei Sirnitz sogar noch mit weißer Weste, also ohne Punkteverlust, dasteht. Der Heimvorteil könnte ein entscheidender Faktor in diesem Spiel sein. Die letzten direkten Duelle endeten mit einem 1:1 und einem 3:1 für Sirnitz. Kann St. Jakob die Dominanz der Sirnitzer Mädels brechen?  Redaktionstipp: 3:1

 

 

 

Sonntag, 29. September 2013, 14:00 Uhr, Sportplatz SV Rothenthurn

SV Rothenthurn/Spittal  -  SV Hirter Kraig

 

In diesem Spiel gibt es einen klaren Favoriten und Rothenthurn wird gegen den Neuling auf heimischem Boden sicher einen vollen Erfolg eingeplant haben. In den letzten Spielen musste Kraig viel Lehrgeld zahlen und wird vor allem versuchen die Defensive zu verbessern. Alles andere als ein klarer Heimsieg wäre aber wohl eine kleine Sensation.   Redaktionstipp: 4:1

 

 

 

Sonntag, 29. September 2013, 15:00 Uhr, Sportplatz ASC St. Paul

ASC St. Paul  -  FC Feldkirchen/KSK Wörthersee

 

Auch dieses Nachzüglerduell sollte eine enge Sache werden. Zwar geht es beim KSK etwas bergauf, doch die Ergebnisse lassen noch zu wünschen übrig. Der Heimvorteil spricht für St. Paul, der Aufwärtstrend für die Gäste. Die letzten direkten Duelle endeten mit einem 2:2 und einem 3:0 für St. Paul. Kann eines der beiden Teams den zweiten Saisonsieg feiern?   Redaktionstipp: 3:3

 

 

Bitte unterstützen Sie uns mit ihren Information über den Frauenfußball in Kärnten und mailen Sie ihren Kurzbericht eines Spieles an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Herzlichen Dank im Voraus!

 

von Redaktion

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten