Frauen Unterliga - Runde 9 kompakt

ligaportal.at wird in Zukunft auf vielfachen Wunsch hin auch verstärkt über die Frauenligen in Kärnten berichten. Neben einer Vorschau auf das kommende Wochenende wird es auch immer wieder kompakte Berichterstattungen über die abgelaufenen Spiele geben. Wir sind aber in diesem Fall sehr von ihren Informationen abhängig und ersuchen deshalb: Wenn Sie bei einem Spiel in der Frauenunterliga oder Frauenkärntnerliga dabei sind, egal ob als Spielerin oder Trainer(in)/Betreuer(in), dann schicken Sie uns doch bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und versorgen Sie uns mit einigen Information über das jeweilige Spiel. Damit helfen Sie aktiv mit den Frauenfußball in Kärnten noch bekannter zu machen. Wir, die ligaportal.at Redaktion, bedanken uns im Voraus.

Sonntag, 13.Oktober 2013, 10:30 Uhr; Sportplatz SV Himmelberg

SV Himmelberg  -  ASC St. Paul
3:0 (1:0)

 Tore: Natalie Wascher (43., 62.), Lisa Kofler (84.)

Der SV Himelberg konnte mit einem am Ende doch recht sicheren 3:0 Heimsieg den Anschluss an das Tabellenmittelfeld wahren. Für St. Paul ist die Hoffnung von den Tabellenschlussrängen wegzukommen damit leider dahin.

 

 

Sonntag, 13. Oktober  2013, 14:00 Uhr; Sportplatz St. Jakob/Ros.

SV St. Jakob/Ros.  -  FC Feldkirchen/KSK Wörthersee 1b
4:0 (4:0)

Tore: Stefanie Berger (10., Eigentor), Hannah Kautz (25., 33.), Lena Krautzer (44.)

Spielbericht aus Sicht des SV St. Jakob/Ros.:

Von Anfang an waren die St. Jakober Damen die dominantere Mannschaft am Platz! Nach zahlreichen nicht verwerteten Chancen der St. Jakoberinnen fiel das 1:0 glücklich durch ein Eigentor. Danach kamen unsere Damen erst richtig ins Spiel. Das 2:0 entstand durch eine kämpferische Leistung von Nadja Schaffegger und ihren perfekten Pass auf Hannah Kautz, welche nur verwerten musste. Das 3:0 entstand durch einen Traumpass von Wieser Nadja auf Hannah Kautz. Durch ein Solo von Lena Krautzer über die hälfte des Platzes konnten unsere Damen auf 4:0 erhöhen.
In der 2. Halbzeit wurde ein Gang zurückgeschaltet und das einzige Highlight war der gehaltene Foulelfmeter von unserer Jenny Koban.
Wir bedanken uns abermals bei den erschienen Zuschauern und für den Besuch des Spieles beim Funktionär der Bundesliga Damenmannschaft Soccer Woman, Skorschek Harald.

ligaportal.at bedankt sich herzlich bei Wolfgang Oberrauner für den Spielbericht!

 

Spielbericht aus Sicht des KSK Krumpendorf:

Die Tabellenführer gingen sehr aggressiv in das Spiel gegen den KSK. Nach dem Eigentor der Gastmannschaft sank die Motivation der Gäste, das Selbstvertrauen der Heimischen stieg jedoch und somit erzielten sie 3 weitere Tore. Die zweite Halbzeit blieb torlos, da die Heimtorfrau einen Elfmeter hielt und die Mädels des Ksk viele Chancen nicht verwandelten. Alles in Allem ein spannendes Spiel mit guten Aktionen auf beiden Seiten.

ligaportal.at bedankt sich herzlich bei Helena Hecher für den Spielbericht! 

 

 

 

Sonntag, 13. Oktober 2013, 14:00 Uhr, Sportanlage Frauenstein

SV Hirter Kraig  -  SGA Sirnitz 
0:3 (0:2)

Tore: Kerstin Krassnitzer (20., 28.), Silvia Kräuter (80.)

 Zwar ging der Favorit aus Sirnitz am Ende als klarer 0:3 Sieger vom Platz, Kraig konnte aber in diesem Spiel überrschenderweise doch recht gut mithalten und konnte die Niederlage in erträglichem Rahmen halten. Für die Damen aus Kraig sicher ein Grund positiv gestimmt in die nächsten Spiele zu gehen.

 

 

 

Sonntag, 13. Oktober 2013, 15:00 Uhr, Sportplatz SV Rothenthurn

SV Rothenthurn/Spittal  -  SV Union Raiba Ruden
1:0 (0:0)

Tor:  Katharina Unterrainer (48., Elfer) 

 Dieses Spiel wurde wie angekündigt zum engen Mittelfeldduell und endete mit einem knappen Sieg des SV Rothenthurn. Es musste allerdings ein Elfmeter her um ein Tor zu erzielen. Mit diesem Sieg bleibt Rothenthurn in Schlagdistanz zur Tabellenspitze.

 

 

Bitte unterstützen Sie uns mit ihren Information über den Frauenfußball in Kärnten und mailen Sie ihren Kurzbericht eines Spieles an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Herzlichen Dank im Voraus!

 

von Redaktion

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten