Frauen Unterliga - Vorschau Runde 17

ligaportal.at wird in Zukunft auf vielfachen Wunsch hin auch verstärkt über die Frauenligen in Kärnten berichten. Neben einer Vorschau auf das kommende Wochenende wird es auch immer wieder kompakte Berichterstattungen über die abgelaufenen Spiele geben. Wir sind aber in diesem Fall sehr von ihren Informationen abhängig und ersuchen deshalb: Wenn Sie bei einem Spiel in der Frauenunterliga oder Frauenkärntnerliga dabei sind, egal ob als Spielerin oder Trainer(in)/Betreuer(in), dann schicken Sie uns doch bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und versorgen Sie uns mit einigen Information über das jeweilige Spiel. Damit helfen Sie aktiv mit den Frauenfußball in Kärnten noch bekannter zu machen. Wir, die ligaportal.at Redaktion, bedanken uns im Voraus.

Samstag, 10. Mai 2014, 18:30 Uhr; Sportanlage Frauenstein

kraig hirter svst.paul ASCSV Hirter Kraig  -  ASC St. Paul

Letzte Spiele: 0:2; 0:5 

Bei Kraig gab es zuletzt Probleme und man trat gegen Sirnitz nicht an. Wenn man diesmal wieder an den Start geht dann als krasser Außenseiter, denn St. Paul verbesserte ich im Winter sehr gut und wird den Aufwärtstrend natürlich auch mit einem klaren Sieg gegen das Tabellenschlusslicht fortsetzen wollen.     

Redaktionstipp: 0:3

 

 

Sonntag, 11. Mai 2014, 10:30 Uhr; Sportplatz SV Ruden

ruden SVsirnitz SGASV Union Raiba Ruden  -  SGA Sirnitz

 Letzte Spiele: 1:2 ; 0:4 

Beim SV Ruden scheint es endlich wieder ein wenig aufwärts zu gehen. Zuletzt musste man sich Rothenthurn zwar knapp geschlagen geben, doch zuhause wird man es jetzt schon wieder besser machen wollen. Sirnitz kam zuletzt zu drei Punkten am grünen Tisch und wird diesmal auch auf dem Rasen wieder einen Sieg feiern wollen.

Redaktionstipp: 1:2

 

 

Sonntag, 11. Mai 2014, 11:00 Uhr, Sportplatz SV Himmelberg

himmelberg svfcfeldkirchenSV Himmelberg  -  FC Feldkirchen/KSK Wörthersee

Letzte Spiele: 1:1; 1:1 

Himmelberg musste sich zuletzt zweimal knapp geschlagen geben und wird gegen den Tabellennachbarn natürlich wieder auf die Siegerstraße zurückkommen wollen. Die KSK Mädels spielen aber eine tolle Frühjahrssaison und werden ihrerseits diese Serie fortesetzen wollen. Einer spannenden Partie steht also nichts im Wege. 

Redaktionstipp: 2:2

 

 

Sonntag, 11. Mai 2014, 15.00 Uhr, Sportplatz SV Rothenthurn

rothenthurn SVst.jakob r. SVSV Rothenthurn/Spittal  -  SV St. Jakob/Ros.

Letzte Spiele: 0:0; 2:0  

St. Jakob wird nach der letzten Niederlage auf Rehabilitation aus sein, denn sie müssen aufpassen um den sicher geglaubten Titel nicht doch noch auf´s Spiel zu setzen. Rothenthurn lieferte im Frühjahr schwankende Leistungen ab und ist diesmal gegen den Tabellenführer sicher in der Außenseiterrolle. Die Heimelf hat aber nichts zu verlieren und kann ohne Druck in diese Partie gehen. Ein Vorteil für Rothenthurn?

Redaktionstipp: 1:1

 

 

Bitte unterstützen Sie uns mit ihren Information über den Frauenfußball in Kärnten und mailen Sie ihren Kurzbericht eines Spieles an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Herzlichen Dank im Voraus!

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker

Gewinner der Runde

Mario Santner von der SG Gitschtal  hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 41 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter