Frauen Unterliga

Frauen Unterliga - Runde 17 kompakt

ligaportal.at wird in Zukunft auf vielfachen Wunsch hin auch verstärkt über die Frauenligen in Kärnten berichten. Neben einer Vorschau auf das kommende Wochenende wird es auch immer wieder kompakte Berichterstattungen über die abgelaufenen Spiele geben. Wir sind aber in diesem Fall sehr von ihren Informationen abhängig und ersuchen deshalb: Wenn Sie bei einem Spiel in der Frauenunterliga oder Frauenkärntnerliga dabei sind, egal ob als Spielerin oder Trainer(in)/Betreuer(in), dann schicken Sie uns doch bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und versorgen Sie uns mit einigen Information über das jeweilige Spiel. Damit helfen Sie aktiv mit den Frauenfußball in Kärnten noch bekannter zu machen. Wir, die ligaportal.at Redaktion, bedanken uns im Voraus.

Samstag, 10. Mai 2014, 18:30 Uhr; Sportanlage Frauenstein

kraig hirter svst.paul ASCSV Hirter Kraig  -  ASC St. Paul
0:8 (0:5)

Tore: Karner (8., 26., 52.), Tschetschonig (10.), Perchtaler (12.), Planka (36., 70.), Schwarz (68.)

Für St. Paul wurde es das erwartete Schützenfest gegen die überforderten Mädels aus Kraig. Damit konnte St. Paul Ruden in der Tabelle überholen und rangiert jetzt immerhin schon auf Platz sechs.

 

 

Sonntag, 11. Mai 2014, 10:30 Uhr; Sportplatz SV Ruden

ruden SVsirnitz SGASV Union Raiba Ruden  -  SGA Sirnitz
0:1 (0:0)

Tor: Krassnitzer (50.)

Ein knapper Sieg für die Damen aus Sirnitz, die damit nur mehr vier Punkte Rückstand auf Tabellenführer St. Jakob/Ros. haben und sogar wieder vom Titel träumen dürfen. 

 

 

Sonntag, 11. Mai 2014, 11:00 Uhr, Sportplatz SV Himmelberg

himmelberg svfcfeldkirchenSV Himmelberg  -  FC Feldkirchen/KSK Wörthersee
2:2 (0:1)

Tore: Kofler (65.), Lackner (88.) bzw. Ghita (15., 90.)

 

Die Zuschauer sahen ein tolles und vor allem sehr spannendes Damenfußballspiel. Die Schlussphase entwickelte sich zum Krimi, denn zuerst ging Himmelberg mit 2:1 in Führung und sah schon wie der sichere Sieger aus, doch dann kam die groß aufspielende Katharina Ghita zum Zug und erzielte in der letzten Minute doch noch den Ausgleich. 

 

 

Sonntag, 11. Mai 2014, 15.00 Uhr, Sportplatz SV Rothenthurn

rothenthurn SVst.jakob r. SVSV Rothenthurn/Spittal  -  SV St. Jakob/Ros.
2:2 (1:1)

Tore: Penker (28.), Christöphl (90.) bzw. Krautzer (11., 80.)

St. Jakob konnte dem Druck unbedingt gewinnen zu müssen nicht wirklich standhalten und gab erneut Punkte ab. Jetzt wird es in der Schlussphase der Meisterschaft doch noch einmal spannend, denn in der Tabelle liegen nur mehr vier Punkte zwischen St. Jakob und Sirnitz. Dramatisch könnte die letzte Meisterschaftsrunde werden, denn da stehen sich St. Jakob und Sirnitz dann im direkten Duell gegenüber. 

 

 

Bitte unterstützen Sie uns mit ihren Information über den Frauenfußball in Kärnten und mailen Sie ihren Kurzbericht eines Spieles an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Herzlichen Dank im Voraus!

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus
Transfers Kärnten
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter