Frauen Unterliga - Vorschau Runde 18

ligaportal.at wird in Zukunft auf vielfachen Wunsch hin auch verstärkt über die Frauenligen in Kärnten berichten. Neben einer Vorschau auf das kommende Wochenende wird es auch immer wieder kompakte Berichterstattungen über die abgelaufenen Spiele geben. Wir sind aber in diesem Fall sehr von ihren Informationen abhängig und ersuchen deshalb: Wenn Sie bei einem Spiel in der Frauenunterliga oder Frauenkärntnerliga dabei sind, egal ob als Spielerin oder Trainer(in)/Betreuer(in), dann schicken Sie uns doch bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und versorgen Sie uns mit einigen Information über das jeweilige Spiel. Damit helfen Sie aktiv mit den Frauenfußball in Kärnten noch bekannter zu machen. Wir, die ligaportal.at Redaktion, bedanken uns im Voraus.

Samstag, 17. Mai 2014, 18:00 Uhr; Sportplatz Krumpendorf

fcfeldkirchenkraig hirter svFC Feldkirchen/KSK Wörthersee - SV Hirter Kraig

Letzte Spiele: 4:0; 2:1

Der SV Kraig ist nachwievor der Punktelieferant Nummer eins in dieser Liga und das wird sich auch in diesem Spiel voraussichtlich nicht ändern. Noch dazu sind die KSK Mädels im Frühjahr sehr gut drauf und sie werden natürlich mit einem Kantersieg diesen Trend fortsetzen wollen. Eigentlich stellt sich hier nur die Frage, wie hoch die Heimelf gewinnen wird.

Redaktionstipp: 5:1

 

 

Sonntag, 18. Mai 2014, 11:00 Uhr; Sportplatz SGA Sirnitz

sirnitz SGArothenthurn SVSGA Sirnitz  -  SV Rothenthurn/Spittal

 Letzte Spiele: 0:2; 5:3

Die SGA Sirnitz macht diese Meisterschaft doch noch einmal spannend. Durch die kleine Krise beim SV St. Jakob/Ros. hat man plötzlich sogar wieder die Möglichkeit noch selbst Meister zu werden, denn in der letzten Runde steht noch das direkte Duell mit dem Tabellenführer auf dem Programm. Um aber überhaupt in ein Entscheidungsspiel zu kommen, muss man selbst wohl alle Spiele gewinnen. Rothenthurn wird aber ein starker Gegner sein und vor allem kamen die Mädels aus Rothenthurn nach dem Fehlstart in das Frühjahr zuletzt auch wieder ganz gut in Fahrt. Die Fans dürfen eine spannende und ausgeglichene Partie erwarten. Entscheidet der Heimvorteil? 

Redaktionstipp: 2:2

 

 

Sonntag, 18. Mai 2014, 12:30 Uhr, Sportplatz ASC St. Paul

st.paul ASCruden svASC St. Paul  -  SV Union Raiba Ruden

Letzte Spiele: 1:1; 1:2 

St. Paul befindet sich im Aufwärtstrend und wird diesen auf heimischem Terrain natürlich fortsetzen wollen. Ruden verlor zwar zuletzt zweimal knapp, trotzdem hat man das Gefühl, dass es auch bei ihnen wieder Schritt für Schritt nach oben geht. Auch hier kann man wohl eine ausgeglichene Partie erwarten wo vielleicht nur der Heimvorteil entscheiden wird.

Redaktionstipp: 2:2

 

 

Sonntag, 18. Mai 2014, 12.30 Uhr, Sportplatz St. Jakob/Ros.

st.jakob r. SVhimmelberg svSV St. Jakob/Ros.  -  SV Himmelberg

Letzte Spiele: 2:0; 9:0

St. Jakob/Ros. wird sich am eigenen Platz wieder rehabilitieren und vor allem den vier Punkte Vorsprung auf Sirnitz halten wollen. Bei einem neuerlichen Punkteverlust könnte es im Kampf um den Titel nochmals richtig eng werden. Himmelberg hat es da leichter, für sie geht es um nichts und sie können locker in dieses Spiel gehen. Halten die Nerven der Damen aus St. Jakob diesem Druck stand? 

Redaktionstipp: 1:0

 

 

Bitte unterstützen Sie uns mit ihren Information über den Frauenfußball in Kärnten und mailen Sie ihren Kurzbericht eines Spieles an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Herzlichen Dank im Voraus!

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten