Frauen Unterliga 14/15 - Vorschau Runde 7

ligaportal.at wird in Zukunft auf vielfachen Wunsch hin auch verstärkt über die Frauenligen in Kärnten berichten. Neben einer Vorschau auf das kommende Wochenende wird es auch immer wieder kompakte Berichterstattungen über die abgelaufenen Spiele geben. Wir sind aber in diesem Fall sehr von ihren Informationen abhängig und ersuchen deshalb: Wenn Sie bei einem Spiel in der Frauenunterliga oder Frauenkärntnerliga dabei sind, egal ob als Spielerin oder Trainer(in)/Betreuer(in), dann schicken Sie uns doch bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und versorgen Sie uns mit einigen Information über das jeweilige Spiel. Damit helfen Sie aktiv mit den Frauenfußball in Kärnten noch bekannter zu machen. Wir, die ligaportal.at Redaktion, bedanken uns im Voraus.

Samstag, 27. September 2014, 16:30 Uhr; Sportplatz Donau Klagenfurt

donau klagenfurt svrothenthurn svSV Donau Klagenfurt  -  SV Rothenthurn

Donau startete mit seiner neuen Damenmannschaft sehr gut in die Saison und konnte zuletzt auch über den ersten Sieg, ein 7:1 gegen den SV Eitweg jubeln. Mit dem SV Rothenthurn ist diesmal aber eine ganz starke Mannschaft zu Gast und die Heimischen werden aufpassen müssen, dass sie nicht unter die Räder kommen.

Redaktionstipp: 1:3

 

 

Sonntag, 28. September 2014, 10:00 Uhr; Sportplatz SV Magdalensberg

magdalensbergst.paul ASCSV Magdalensberg/Carinthians  -  ASC St. Paul

 

Das Spitzenspiel der Runde steigt diesmal in Magdalensberg. Erster gegen Zweiter heißt es diesmal und beide Mannschaften sind auch noch ungeschlagen. Stellt sich die Frage, ob diese Serie für eine der Mannschaften zu Ende geht, oder ob man sich die Punkte teilt. Die Favoritenrolle liegt aber sicher bei der Heimmannschaft.

Redaktionstipp: 2:1

 

 

Sonntag, 28. September 2014, 16:00 Uhr, Sportplatz SV Himmelberg

himmelberg svsirnitz SGASV Himmelberg  -  SGA Sirnitz

 

Sirnitz wartet noch auf den ersten Saisonsieg und konnte bis jetzt nur zwei Punkte holen. Himmelberg ging zuletzt gegen Rothenthurn sang- und klanglos mit 2:8 unter. Man wird also sehen, welches der Teams sich besser rehabilitieren kann. Heimvorteil und Tabellensituation sprechen klar für Himmelberg.

Redaktionstipp: 1:0

 

 

Sonntag, 28. September 2014, 16.00 Uhr, Koralpenstadion SV Eitweg

ruden sveitweg svSV Eitweg  -  SV Union Ruden

 

Auch in diesem Spiel geht es um sehr viel. Es steht die rote Laterne auf dem Spiel und vor allem Eitweg wird natürlich hoffen endlich die ersten Punkte einfahren zu können. Wer kann dieses Kellerduell für sich entscheiden?

Redaktionstipp: 2:2

 

 

Bitte unterstützen Sie uns mit ihren Information über den Frauenfußball in Kärnten und mailen Sie ihren Kurzbericht eines Spieles an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Herzlichen Dank im Voraus!

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten