Die Goalgetterin der Liga: Julia Ebner vom ASC St. Paul

unterhaus.at hat es sich auch zur Aufgabe gemacht den Frauenfußball in Kärnten besser zu positionieren. Aus diesem Grund haben wir die beliebte Goalgetterstatistik auch in der Frauenlandesliga erstellt. Außerdem wird die unterhaus.at-Statistik etwas Licht ins Dunkel bringen: Wann schießt die Goalgetterin am meisten Tore? Gegen welche Gegner trifft sie am öfftesten? Trifft sie besser zu Hause oder in der Fremde? Fragen über Fragen, die mit der folgenden Statistik beanwortet werden können. Übrigens: Zum besseren Verständnis haben wir die Prozentzahlen auf- oder abgerundet.

 

STATISTISCHE DATEN Julia Ebner
Tore 9
Tore / Spiel (8 Spiele)
1,13
Minuten pro Tor 80
Herbstsaison 9
Frühjahrssaison

1. Halbzeit  4 (36%)
2. Halbzeit  5 (74%)

01.-30. Minute  4 (44%)
31.-60. Minute  3 (33%)
61.-90. Minute  2 (23%)

Elfmetertore  0 (0%)

Heimtore  7 (78%)
Auswärtstore  2 (22%)

Keine Tore (von 8 Einsätzen)  2 (25%)

Führungstore  4 (44%)
Ausgleichstore  1 (11%)
Siegestore  1 (11%)

Tore gegen Nachzügler (5-6)  2  (22%)
Tore gegen Mittelständler (3-4)  5  (56%)
Tore gegen Spitzenteams (1-2)  2  (22%)

FAZIT:

In der Frauenunterliga fielen insgesamt 120 Tore in 28 Spielen die im Herbst über die Bühne gingen. Das bedeutet einen Schnitt von sagenhaften 4,28 Toren pro Spiel. Der Frauenfußball in Kärnten liegt also beim Torschnitt absolut im Trend der Männer. Julia Ebner war trotz der nur mittelmäßigen Leistung (9. Tabellenplatz) ihrer Mannschaft, dem ASC St. Paul, ein Torgarant für Ihr Team. Auffallend war, dass sie auf heimischen Rasen wesentlich öfteres jubeln durfte als in der Fremde und dass sie ihr Team in 44% der Torerfolge in Führung bringen konnte. In den weiteren statistischen Auswertungen zeigte Julia Ebner, dass sie eine sehr ausgeglichen starke Stürmerin ist. Auf jeden Fall kann St. Paul stolz auf die Toptorjägerin der Frauenunterliga sein.

Jetzt Fan werden von unterhaus.at/Kärnten!

von Redaktion

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker

Gewinner der Runde

Manuel Ninaus vom SV Lavamünd  hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 42 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter