SV Spittal jubelt über Zuschauerrekord bei Hallencup

„Malerei A&N“ Futsal Hallencup des SV Spittal: 900 Jungkicker verwandelten die Lieserstadt zum Fußball-Hotspot. Unter den Zuschauern fand sich auch ein aktueller Bundesligaspieler ein. „Ein wahres Fest für den Nachwuchsfußball“, strahlten auch Armin und Nedim Delic, die mit ihrer „Malerei A&N“ erstmals als Namenssponsor des bekannten Spittaler Hallencups aufgetreten sind.

Sensationelle Kulisse

Beim größten Fußballnachwuchs Hallenturnier in Oberkärnten jubelt der Turnierdirektor des SV Spittal, Josef Schretter, über einen neuen Zuschauerrekord: Knapp 2000 Fußballfans verfolgten in der Spittaler Ballsporthalle von 2. bis 6. Jänner die 223 Spiele der insgesamt 90 Mannschaften aus Kärnten, Steiermark und Slowenien.

svshallen

Foto: SV Spittal/Drau

Vom Talent der insgesamt 900 Nachwuchskicker überzeugten sich auch viele prominente Zuschauer – darunter etwa der Präsident des Kärntner Fußballverbandes Klaus Mitterdorfer ebenso wie Ex-SVS-Spieler und aktueller Bundesliga-Tormann (Mattersburg) Tino Casali, SVS-Legende Mario Brenter sowie auch der Spittaler Sportstadtrat und Vizebürgermeister Andreas Unterrieder und Landtagsabgeordneter Christoph Staudacher. Sie sahen vor allem am letzten Spieltag ein groß aufspielendes U17-Team des SV Spittal, das diese Gruppe im Finale mit einem 5:0-Sieg gegen den FC Lurnfeld für sich entscheiden konnte. Gruppenübergreifender Turniergesamtsieger wurde der ESV Admiral Villach.

Der SV Spittal veranstaltete den Nachwuchs-Hallencup bereits zum fünften Mal. SVS-Obmann Gerald Gadnik: „Spittal war schon immer für seine ausgezeichnete Nachwuchsarbeit bekannt. Dass wir mit dem Futsal Cup nun auch das größte Hallen-Nachwuchsturnier in Oberkärnten ausrichten, ist ein weiteres Bekenntnis für die enorme Wichtigkeit des Sports für die Kinder der Region.“

 

innerkrems

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Kärnten
Fußball-Tracker
Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter