Kärntner Liga 2019/2020: "KEIN FAN OHNE JOB" Expertentipp Runde 7

"Kein Fan ohne Job" - powered by Hofmann Personal - Ihr Experte in Sachen Jobsuche präsentiert: Und schon steht die 7. Runde in der Kärntner Liga vor der Tür. Es warten spannende Duelle auf die Fans. Dementsprechend schwer erscheint es auch, diesbezüglich die Resultate schon im Voraus zu prognostizieren. Wie aus der Vergangenheit bekannt, gibt es auch heuer wieder zu jeder Runde einen Expertentipp. Durch den kommenden Spieltag tippt sich Stefan Weitensfelder, Trainer des SV Hirter Kraig. Hier seine Voraussagen bzw. Eingebungen:


Fr, 06.09.2019, 18:30 Uhr

VST Völkermarkt - SK Treibach

VST VölkermarktSK Treibach

"In diesem Spiel treffen zwei Mannschaften mit erfahrenem Nachwuchs aufeinander und sie sind auch Vorzeigevereine in Bezug auf die Nachwuchsarbeit. Ich sehe Treibach etwas weiter vorne und rechne mit einem Auswärtssieg."

Fr, 06.09.2019, 18:30 Uhr

SAK Klagenfurt - SVG Bleiburg

SAK KlagenfurtSVG Bleiburg

"Ich glaube, dass die Mannschaft des SAK nach dem Trainerwechsel eine Reaktion zeigen und motiviert in das Spiel gehen wird. Bleiburg ist mit sehr viel Routine bestückt und die Partie wird mit einem Unentschieden enden."

Fr, 06.09.2019, 18:45 Uhr

FC LiWOdruck Lendorf - KAC 1909

FC LiWOdruck LendorfKAC 1909

"Ich glaube, dass diese zwei Mannschaften vorne mitspielen werden. Lendorf tut sich mit der Umstellung auf die Kärntner Liga noch etwas schwer und der KAC hat eine sehr gute Mannschaft mit guten Nachwuchsspielern, deshalb werden sich die zwei Teams die Punkte teilen."

Sa, 07.09.2019, 16:15 Uhr

SK Maria Saal - SV St. Jakob im Rosental

SK Maria SaalSV St. Jakob im Rosental

"Maria Saal ist für mich eine Top 5 Mannschaft, die mit Bernhard Walzl einen überragenden Spieler hat, den man in den Griff bekommen muss. St. Jakob holt immer das Maximum raus und ist auch immer für Überraschungen gut, doch Maria Saal wird sich zuhause durchsetzen."

Sa, 07.09.2019, 17:00 Uhr

SV Hirter Kraig - SV Spittal/Drau

SV Hirter KraigSV Spittal/Drau

Wir hatten einen guten Start mit einem Sieg und einem Unentschieden. In den letzten vier Spielen hatten wir leider Verletzungspech und nicht mehr die richtige Einstellung, um mehr mitzunehmen. Ich hoffe, dass wir wieder die richtige Einstellung abrufen und auf Punktezuwachs, obwohl es gegen Spittal nicht leicht wird.

So, 08.09.2019, 14:15 Uhr

ATUS Ferlach - ASKÖ Gmünd

ATUS FerlachASKÖ Gmünd

"Ferlach tut sich in dieser Saison schwer, wobei sie über eine sehr starke Offensive verfügen. Gmünd ist die Überraschung der Liga, die beweist, dass sich kontinuierliche Arbeit lohnt. Trotzdem wird es in Ferlach schwierig und ich rechne mit einem Remis."

So, 08.09.2019, 16:30 Uhr

ASKÖ Bauunternehmung Granit St. Michael ob Bleiburg - SV Dellach/Gail

ASKÖ Bauunternehmung Granit St. Michael ob BleiburgSV Dellach/Gail

"St. Michael startete gut in die Meisterschaft und sie spielen zurzeit eine Bombensaison. Obwohl Dellach/Gail in der letzten Runde Selbstvertrauen tanken konnte, wird es für den Aufsteiger auswärts sehr schwer."

So, 08.09.2019, 17:00 Uhr

ASKÖ Köttmannsdorf - SV M&R Feldkirchen

ASKÖ KöttmannsdorfSV M&R Feldkirchen

"Köttmannsdorf tut sich momentan auch noch schwer, doch sie sind zuhause stärker einzuschätzen. Feldkirchen ist der Unentschieden-Spezialist und sie werden auch aus diesem Spiel einen Punkt mitnehmen."

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker

Gewinner der Runde

Jakob Ebner vom ASKÖ Gmünd 1b  hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 38 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter