Kärntner Liga 2018/2019: "Villacher Bier" Spieler der Runde 16 ist ...

Da die Wahl zum Spieler der Herbstsaison 2018 bereits auf Hochtouren läuft, wird in der Kärntnerliga der Spieler der Runde 16 von den Trainern, Funktionären und Experten bzw. der Redaktion gekürt. Zur Auswahl standen jene elf Akteure, die es ins Team der Runde geschafft hatten. Wer ist "Villacher Bier" Spieler der Runde?


Spieler der Runde ist...

Thomas Ogradnig (SV St. Jakob/R.)

Thomas Ogradnig erzielte beim starken 2:0-Derbysieg gegen Herbstmeister Köttmannsdorf das erlösende 1:0 und brachte sein Team mit seinem Traumschuss ins Kreuzeck auf die Siegerstraße. Insgesamt traf er in dieser Saison bereits sieben Mal und hat damit maßgeblichen Anteil am erreichten Mittelfeldplatz des SV St. Jakob/Rosental.



Die Top 5 der Abstimmung
Thomas Ogradnig SV St. Jakob/R.
21.13 %
Kevin Vaschauner SK Treibach
14.08 %
Daniel Wernig SV Feldkirchen
12.68 %
Christoph Omann SV St. Jakob/R.
11.27 %
Stephan Bürgler ATUS Ferlach
9.86 %

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Kärnten

Gewinner der Runde

Mario Tarmann von der WSG Radenthein  hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 34 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter