KFV Cup: 1. Runde - Vorschau Teil 3 - Sonntag

Nach der Vorrunde am Mittwoch startet der KFV/Villacher Bier Cup am Freitag, den 20. Juli mit den ersten Spielen im Hauptbewerb. Wieder regiert die Angst der Spitzenteams Kärntens von einem Underdog aufs Kreuz gelegt zu werden. Der KFV/Villacher Bier Cup dient den Mannschaften aber auch als willkommene Generalprobe, denn am kommenden Wochenende startet in Kärntens Ligen ja bereits wieder die Meisterschaft.

Sonntag, 22. Juli 2012

Sportplatz SK Kühnsdorf, 11:00 Uhr

SK Kühnsdorf  -  SAK

der Unterliga Ost Verein Kühnsdorf empfängt die regionalligatruppe des SAK. Klare Vorzeichen für einen klaren Sieger, doch auch in diesem Spiel gilt das Gesetz des KFV Cups. Ohne Einsatz und Konzentration funktioniert es nicht. trotzdem ist der SAK natürlich klarer Favorit und kann sich nur selbst schlagen.

 

 

 

Sportplatz TSV Preitenegg, 16:30 Uhr

TSV Preitenegg  -  ATSV Wolfsberg

Landesligist ATSV Wolfsberg kommt zum 2. Klasse Verein TSV Preitenegg. Der Favorit ist sicher Wolfsberg, da kann Preitenegg nur überraschen uns muss hoffen das die Gäste die Heimelf unterschätzen. Es sollte im Normalfall aber eine klare Sache für den ATSV werden.

 

 

Weitere Spiele am Sonntag, den 22. Juli 2012:

Sportplatz SV Lavamünd, 15:30 Uhr

SV Lavamünd  -  FC St.Michael/Lav.

Waldbadstadion Dellach/Drau, 17:00 Uhr

ASKÖ Dellach/Drau  -  SG Raika Greifenburg

Sportplatz SV Ferndorf, 17:30 Uhr

SG Ferndorf/Spittal  -  SV Rapid Feffernitz

Sportplatz TSU Nikolsdorf, 18:00 Uhr

TSU Nikolsdorf  -  FC-WR Nußdorf/Debant

Sportplatz ASKÖ St.Egyden, 18:30 Uhr

ASKÖ St.Egyden  -  ATUS Feistritz/Ros.

 

Jetzt Fan werden von unterhaus.at/Kärnten!

von Redaktion



 

 

 

 

 

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten