Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Unterliga Ost

Ludmannsdorf hat Potential für ganz vorne, doch es fehlte die Konstanz!

Der SV ASKÖ Ludmannsdorf aus der Unterliga Ost  überwintert an der elften Stelle der Tabelle. Damit ist man natürlich nicht zufrieden, denn man wollte zu Beginn der Saison vorne mitspielen. Viele knappe Niederlagen, gefolgt von hohen Siegen und erneuten deutlichen Niederlagen ließen die Mannschaft in keinen Lauf kommen und so macht man in Ludmannsdorf die fehlende Konstanz für die vielen Punkteverluste verantwortlich. Das soll sich im Frühjahr jetzt aber schleunigst ändern.

bannertormannPotential nicht abgerufen

"Wir sind mit dem Herbst natürlich nicht zufrieden", analysiert Ludmannsdorf-Trainer Ing. Harald Andreycic kurz und bündig. "Wir haben gut begonnen, dann ein paar mal knapp verloren, wieder hoch verloren, dann wieder deutlich gewonnen usw.. Deswegen sind wir nie in einen Lauf gekommen und haben einfach zu wenig Konstanz gezeigt", legt der Trainer nach. Sobe web A65741Foto: Sobe

Niederlage als Highlight

"Es gab aber auch einige Highlights im Herbst. Zum einen war da der 4:3-Sieg in Wölfnitz, zum anderen zeigten wir aber auch gegen St. Michael/Bleiburg zuhause eine Topleistung. Leider haben wir da aber knapp mit 1:2 verloren", blickt Andreycic zurück. 

innerkrems

On the Snowy Side - Innerkrems - näher als Du denkst! 

Ziele

"Wir müssen uns im Frühjahr stabilisieren und wollen in der Tabelle natürlich weiter nach vorne kommen. In der Vorbereitung arbeiten wir auch hart an der körperlichen Fitness der Mannschaft, denn auch da passte im Herbst nicht alles. Die Mannschaft hat Potential für das vordere Tabellendrittel und das müssen wir im Frühjahr zeigen", schließt Harald Andreycic motiviert ab.

ligaportal.at wünscht eine erholsame Winterpause, eine verletzungsfreie Vorbereitung und viel Erfolg in der Frühjahrssaison!     

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Gewinner der Runde

Fabian Anetitsch vom SV Ruden hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 45 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung