Der SV Ruden ist gerettet - aber "Abstieg wäre keine Katastrophe gewesen"

Auch wenn man schwer über einen "Nutznießer" der Absage und Annulierung der Meisterschaft reden kann, so hat der SV Ruden zumindest jetzt die Sicherheit, auch in der kommenden Saison - wann auch immer diese starten wird - in der Unterliga Ost an den Start zu gehen. Mit nur sechs Punkten am Konto überwinterte man abgeschlagen an der letzten Stelle und da man auch bereits acht Punkte Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz hatte, wäre schon eine außerordentliche Rückrunde nötig gewesen, um die Klasse zu halten. Jetzt ist der Abstieg aber kein Thema mehr.

"Nutznießer ist nicht das richtige Wort"

"In einer Situation wie dieser, wo klarerweise die Gesundheit der Menschheit oberste Proirität hat, kann man nicht unbedingt davon sprechen, ein Nutznießer zu sein", sagt Armin Skorjanz, der Sektionsleiter des SV Ruden und ergänzt: "Wir hätten auch so noch die Chance gehabt, die Liga zu halten, aber natürlich wäre ein sportlicher Klassenerhalt viel mehr wert gewesen."

Sobe web A93475

Foto: Sobe

Gute Fortschritte im Winter

"Unsere Mannschaft machte im Winter gute Fortschritte und entwickelte sich in die richtige Richtung. Wir wären bereit gewesen und der Klassenerhalt war logischerweise auch unser Ziel", sagt Skorjanz. "Aber auch ein Abstieg wäre für uns keine Katastrophe gewesen. Wir sind gut aufgestellt und hätten in der 1. Klasse sicher gleich wieder vorne mitgespielt."

Jeder Verein nimmt Geld in die Hand

"Alle Vereine, egal ob jetzt Aufstiegskandidaten oder Abstiegsgefährdete, haben im Winter Geld in die Hand genommen, um das Frühjahr erfolgreich zu gestalten. Das darf man nicht vergessen, denn das wird für viele eine Problem werden. Auch wir hoffen natürlich, dass es von öffentlicher Seite her bzw. vom Verband dafür eine Entschädigung geben wird", schließt Armin Skorjanz ab.

 

#derfussballbleibtzuhause #stayathome

 

ligaportal.at wünscht allen Vereinsmitgliedern, Fußballfans und deren Familien in dieser Situation alles erdenklich Gute. Vielen Dank, dass ihr unserem Portal treu bleibt. 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten