Unterliga Ost 2017/2018: Expertentipp Runde 28

Und schon steht die 28. Runde in der Unterliga Ost vor der Tür. Es warten spannende Duelle auf die Fans. Dementsprechend schwer erscheint es auch, diesbezüglich die Resultate schon im Voraus zu prognostizieren. Wie aus der Vergangenheit bekannt, gibt es auch heuer wieder zu jeder Runde einen Expertentipp. Durch den kommenden Spieltag tippt sich mit Guido Frank der Trainer des FC Poggersdorf. Hier seine Voraussagen bzw. Eingebungen:


Sa, 02.06.2018, 14:30 Uhr

ASKÖ Wölfnitz - ASKÖ Bauunternehmung Granit St. Michael ob Bleiburg

ASKÖ WölfnitzASKÖ Bauunternehmung Granit St. Michael ob Bleiburg

"Das absolute Highlight. Da ich gebürtiger Wölfnitzer bin, drücke ich natürlich Wölfnitz die Daumen. Ich wünsche ihnen, dass sie den Aufstieg regulär schaffen und ihn dann auch annehmen."

Sa, 02.06.2018, 16:00 Uhr

FC Eisenkappel - SC Ulrichsberg

FC EisenkappelSC Ulrichsberg

"Für Eisenkappel geht es auch noch um alles. Sie waren eigentlich schon weg vom Abstiegskampf und hatten alles abgehackelt, jetzt sind sie plötzlich wieder mitten drinnen. Aber auch bei Ulrichsberg geht es wieder voll um die Abstiegsplätze. Ein Duell auf Augenhöhe, wo letztendlich aber der Heimvorteil entscheiden könnte."

So, 03.06.2018, 10:30 Uhr

SK St. Andrä/Lav. - ASK Klagenfurt

SK St. Andrä/Lav.ASK Klagenfurt

"Von St. Andrä/Lav. bin ich leider etwas enttäuscht im Hinblick der Niederlage gegen Rückersdorf, da sie nicht die gewohnt starke Performance abliefern. ASK wird sich hier durchsetzen."

So, 03.06.2018, 10:30 Uhr

SV ASKÖ Holzbau Gasser Ludmannsdorf - FC St. Michael/Lav.

SV ASKÖ Holzbau Gasser LudmannsdorfFC St. Michael/Lav.

"St. Michael/Lav. kann hier nur die letzte Chance nützen und gegenwärtig auf die Umfaller der vorderen Mannschaften hoffen. Saisonziel war der Aufstieg. Wenn Ludmannsdorf hingegen sich nicht aus der Abwärtsspirale lösen kann, müssen sie höllisch aufpassen nicht auch noch in den Abstiegskampf verwickelt zu werden."

So, 03.06.2018, 15:00 Uhr

SGA Sirnitz - DSG Sele Zell

SGA SirnitzDSG Sele Zell

"Eine bedeutungslose Partie. Sirnitz gilt als Heimmacht. Zell wird jetzt sicher nach dem Abgang von Trainer Djukic versuchen die jungen Kicker einzubauen."

So, 03.06.2018, 16:00 Uhr

SC Globasnitz - SF Rückersdorf

SC GlobasnitzSF Rückersdorf

"Hier geht es dann wohl letztendlich um den drittvorletzten Platz geht. Ein Spiel auf Messers Schneide."

So, 03.06.2018, 17:00 Uhr

SV Union Raiba Ruden - ASV St. Margarethen/Lav.

SV Union Raiba RudenASV St. Margarethen/Lav.

"Ruden gilt als Heimmacht. Für beide geht es um nichts mehr. Ich tendiere auf ein Unentschieden."

So, 03.06.2018, 17:00 Uhr

FC Poggersdorf KM A - SV Dolomit Eberstein

FC Poggersdorf KM ASV Dolomit Eberstein

"Schlusslicht gegen Tabellenführer, eigentlich sind die Rollen klar verteilt. Wenn wir die Leistung von der Zell- Partie aber abrufen können, können wir hier was erreichen. Eberstein steckt mitten im Aufstiegskampf, wir mitten im Abstiegskampf. Jeder braucht die Punkte und wenn du gewinnen musst, liegt ein hoher Druck auf die Mannschaft. Wir werden aber versuchen Paroli zu bieten und alles unternehmen, um hier zu überraschen."

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?