Unterliga Ost 2018/2019: Expertentipp Runde 5

Und schon steht die 5. Runde in der Unterliga Ost vor der Tür. Es warten spannende Duelle auf die Fans. Dementsprechend schwer erscheint es auch, diesbezüglich die Resultate schon im Voraus zu prognostizieren. Wie aus der Vergangenheit bekannt, gibt es auch heuer wieder zu jeder Runde einen Expertentipp. Durch den kommenden Spieltag tippt sich Christoph Cemernjak, der Trainer des SK St. Andrä. Hier seine Voraussagen bzw. Eingebungen:


Fr, 24.08.2018, 17:30 Uhr

FC St. Michael/Lav. - SC Globasnitz

FC St. Michael/Lav.SC Globasnitz

"St. Michael hatte einen guten Start. Sie zählen für mich zu den Top 3 Mannschaften dieser Liga und sind die bessere Mannschaft, wobei Globasnitz sich auch verstärkt hat."

Fr, 24.08.2018, 18:30 Uhr

SV Dolomit Eberstein - SV Hirter Kraig

SV Dolomit EbersteinSV Hirter Kraig

"Das Top-Spiel! Eberstein hat einen Lauf und auch Kraig startete gut, doch sie lassen jetzt etwas nach. Eberstein ist zuhause die bessere Mannschaft."

Fr, 24.08.2018, 19:00 Uhr

SK St. Andrä/Lav. - ASKÖ mexlog Gurnitz

SK St. Andrä/Lav.ASKÖ mexlog Gurnitz

Wir sind besser gestartet als im letzten Jahr, doch haben momentan leider ein Stürmerproblem, weil alle drei verletzt sind. Wir wollen das dritte Spiel ungeschlagen bleiben, egal ob mit einem Unentschieden oder einem Sieg.

Fr, 24.08.2018, 19:30 Uhr

TSV Grafenstein - SV Union Raiba Ruden

TSV GrafensteinSV Union Raiba Ruden

"Ruden wurde bisher unter ihrem Wert geschlagen und sie werden jetzt anfangen zu punkten. Grafenstein ist als Aufsteiger recht passabel gestartet und hat mit Ruden einen ebenbürtigen Gegner."

Sa, 25.08.2018, 17:00 Uhr

SV Donau Klagenfurt - St.Ruprecht - FC Eisenkappel

SV Donau Klagenfurt - St.RuprechtFC Eisenkappel

"Donau ist für mich die Überraschung dieser Saison. Sie haben zuhause einen Lauf und eine gute Mannschaft mit einer starken Offensive."

Sa, 25.08.2018, 17:00 Uhr

SF Rückersdorf - SV ASKÖ Holzbau Gasser Ludmannsdorf

SF RückersdorfSV ASKÖ Holzbau Gasser Ludmannsdorf

"Ludmannsdorf braucht nach dem Umbruch noch Zeit und Rückersdorf hat eine eingespielte Mannschaft, die auf dem kleinen Platz sicher zu favorisieren ist."

So, 26.08.2018, 17:00 Uhr

SV Gallizien - ASV St. Margarethen/Lav.

SV GallizienASV St. Margarethen/Lav.

"Gallizien ist sehr gute, robuste Mannschaft, mit einem sehr guten Trainer und sie werden sich durchsetzen."

Fr, 07.09.2018, 17:30 Uhr

DSG Sele Zell - ASK Klagenfurt

DSG Sele ZellASK Klagenfurt

"Der ASK wäre für mich normalerweise einer der Topfavoriten gewesen, doch ich glaube die Mannschaft muss sich erst finden und in Sele Zell ist es immer schwierig."

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?