Unterliga Ost 2018/2019: Expertentipp Runde 7

Und schon steht die 7. Runde in der Unterliga Ost vor der Tür. Es warten spannende Duelle auf die Fans. Dementsprechend schwer erscheint es auch, diesbezüglich die Resultate schon im Voraus zu prognostizieren. Wie aus der Vergangenheit bekannt, gibt es auch heuer wieder zu jeder Runde einen Expertentipp. Durch den kommenden Spieltag tippt sich Stefan Weitensfelder, Trainer des SV Hirter Kraig. Hier seine Voraussagen bzw. Eingebungen:


Fr, 07.09.2018, 19:00 Uhr

SK St. Andrä/Lav. - SV Donau Klagenfurt - St.Ruprecht

SK St. Andrä/Lav.SV Donau Klagenfurt - St.Ruprecht

"Ich habe schon vor der Saison vermutet, dass Donau zu den besten drei Mannschaften gehört und das haben sie mit ihrem spielerischen Potential auch beweisen. Der Aufsteiger hatte einen super Start, doch St. Andrä kann mit ihrer jungen Mannschaft Donau Paroli bieten."

Sa, 08.09.2018, 15:00 Uhr

SF Rückersdorf - SC Globasnitz

SF RückersdorfSC Globasnitz

"Wir haben Rückersdorf einen super Lauf gebracht und Globasnitz fehlt momentan das notwendige Glück, doch sie werden bestimmt alles geben."

Sa, 08.09.2018, 16:30 Uhr

SV Dolomit Eberstein - SV Union Raiba Ruden

SV Dolomit EbersteinSV Union Raiba Ruden

"Eberstein ist neben Donau und St. Michael die Mannschaft, die um den Titel spielen wird. Eberstein hat eine spielerisch gute und kompakte Mannschaft, da wird für Ruden nicht viel zu holen sein."

Sa, 08.09.2018, 17:00 Uhr

FC St. Michael/Lav. - ASV St. Margarethen/Lav.

FC St. Michael/Lav.ASV St. Margarethen/Lav.

"Ein Lavantal-Derby hat immer eigene Gesetze. St. Michael wird sich mit ihrer Routine knapp durchsetzen."

So, 09.09.2018, 10:30 Uhr

ASK Klagenfurt - SV Hirter Kraig

ASK KlagenfurtSV Hirter Kraig

"Der ASK ist sicher die Mannschaft, die namentlich am besten aufgestellt ist. Sie liegen bisher hinter den Erwartungen, aber wenn sie explodieren, können sie jeden schlagen. Wir werden alles daransetzen, weiterhin ungeschlagen zu bleiben und ich wäre mit einem Punkt zufrieden."

So, 09.09.2018, 11:00 Uhr

TSV Grafenstein - ASKÖ mexlog Gurnitz

TSV GrafensteinASKÖ mexlog Gurnitz

"Grafenstein ist eine Mannschaft, die sich auch im vorderen Drittel der Tabelle platzieren wird. Sie sind zuhause gegen Gurnitz leicht zu favorisieren und werden gewinnen."

So, 09.09.2018, 11:00 Uhr

SV Gallizien - FC Eisenkappel

SV GallizienFC Eisenkappel

"Eisenkappel hatte in den letzten Runden immer knappe Ergebnisse und ich denke, sie können auch im spannenden Duell gegen Gallizien ein Unentschieden landen."

So, 09.09.2018, 16:30 Uhr

DSG Sele Zell - SV ASKÖ Holzbau Gasser Ludmannsdorf

DSG Sele ZellSV ASKÖ Holzbau Gasser Ludmannsdorf

"Ich glaube, dass Sele Zell leichter Favorit ist und dass sie sich nach dem letzten Spiel wieder engagierter zeigen werden."

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Transfers Kärnten

Fußball-Tracker

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Vereinsshop

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter