Der ESV Admira Villach rüstet sich für die Aufstiegssaison!

Der ESV Admira Villach stieg nach einer bärenstarken Saison, man hielt die Topmannschaften aus Rothenthurn und den VSV auf Distanz, verdient in die Unterliga West auf. Jetzt heißt es einen guten Saisonstart hinzulegen, um nicht von Beginn an unter Druck zu kommen. Zum Auftakt wartet das Heimspiel gegen Thal/Assling auf die Rauter-Elf. Am Samstag, den 27. Juli um 18 Uhr geht es in Villach also zum ersten Mal in der neuen Meisterschaft zur Sache und alle Fußballfans sollten sich diesen Termin schon jetzt Rot im Kalender anstreichen.

Drei Neuverpflichtungen

Auch am Transfermarkt waren Trainer Christian Rauter und Co. bereits aktiv. Mit Alexander Stroj von Landesligist St. Jakob im Rosental, Dino Matoruga vom SV Spittal/Drau und Noah Schaflechner vom FC Faakersee konnten drei Spieler geholt werden, die den Kader nicht nur verbreitern, sondern auch durchschlagskräftiger machen sollten. 

admiraneuespieler

Foto: ESV Admira Villach - facebook

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten