Vorschau und Expertentipp - Unterliga West

Die erste Frühjahrsrunde brachte ja schon einige dicke Überraschungen. Wer zum  Beispiel hätte gedacht dass Lurnfeld so klar in Obervellach gewinnt? Wer sah den klaren Sieg von Lind gegen Seeboden voraus? Auch in der zweiten Frühjahrsrunde erwarten uns wieder einige interessante Spiele, vielleicht auch schon mit richtungsweisenden Ergebnissen. Als Experten holten wir diesmal Bernd Feil, Trainer des FC Lurnfeld vors Mikrofon. Lurnfeld konnte letztes Wochenende einen überraschend klaren Sieg gegen Mölltal feieren und wird auch in dieser Runde wieder punkten wollen.

Samstag, 31. März, 14.30 Uhr, Sportplatz SV Penk

SV Edlinger Holz Penk/Reisseck  -  SV Blau Weiss Sachsenburg

Penk gegen Sachsenburg kann ja als kleines Derby angesehen werden. Die Zuschauermassen werden auf den Sportplatz in Napplach strömen und wollen sicher einen Heimsieg ihrer Mannschaft sehen. Sachsenburg steht nach der Auftaktniederlage gegen Radenthein schon unter Druck, muss unbedingt punkten da man nur zwei Punkte vor den Abstiegsplätzen liegt. Vorzeichen für ein sehr kampfbetontes Spiel.

Redaktionstipp: 2:1

Bernd Feil: "Penk ist mit einem 3er gestartet und wird auch diesmal wieder gewinnen wollen. Sachsenburg hatte noch dazu das Pech mit der schweren Verletzung ihres Tormannes. Alles Vorteile für Penk."

Expertentipp: 1:0

 


Samstag, 31. März, 15.00 Uhr, Stadtstadion WSG Radenthein

WSG Radenthein  -  TSU Matrei

Der Tabellenführer trifft auf den Sechsten der Tabelle. Von der Papierform her sollte Radenthein der Favorit sein, aber Vorsicht, im Herbst konnte Matrei diese Begegnung mit 2:0 für sich entscheiden. Die Sikic Elf will aber den Weg in die Kärntnerliga gehen, und da zählt in den Heimspielen sicher nur ein glatter Erfolg.


Redaktionstipp: 3:1

Bernd Feil: "Radenthein hat das Momentum auf seiner Seite und wird sich in dieser knappen Partie durchsetzen. Matrei wird aber ein harter Gegner sein."

Expertentipp: 2:1


Samstag, 31. März, 15.00 Uhr, Sportplatz SV Union Lind

SV Union Lind  -  FC Mölltal/Obervellach

Lind konnte sich in der letzten Runde gegen Seeboden mit einer überzeugenden Leistung durchsetzen. Mölltal kam noch nicht in Schwung und verlor zuhause klar mit 3:0. Lind muss seine Leistung bestätigen, Mölltal braucht dringend Punkte um nicht in den Abstiegsstrudel hineinzukommen.


Redaktionstipp: 2:1

Bernd Feil: "Mölltal muss unbedingt punkten, sonst kommen sie in arge Bedrängnis. Lind ist zuhause immer stark. Ich tippe auf ein X."

Expertentipp: 1:1


Samstag, 31. März, 16.30 Uhr, Sportplatz Möllbrücke

FC Lurnfeld  -  SV Rothenthurn

Lurnfeld zeigte sich im ersten Spiel nach der Winterpause als sehr gutes und kompaktes Team. Rothenthurn tut der Umfaller gegen Penk sicher noch weh und wird sich rehabilitieren wollen. Lurnfeld könnte mit einem weiteren Sieg den Blick weiter nach oben richten. Rothenthurn wird aber ein anderer Gegner als Mölltal sein.  

Redaktionstipp: 2:2

Bernd Feil: "Sicher ein harter Gegner für uns, aber ich vertraue meinen Jungs und wir werden einen Sieg einfahren. Leider sind zwei Spieler (Mailänder x 2) gesperrt, wir werden es aber trotzdem schaffen."

Expertentipp: 1:0

 

Werde Live-Ticker-Reporter und übertrage das Spiel deines Vereins per Handy


Sonntag, 1. April, 14.00 Uhr, Sportanlage ATUS Nötsch - Dobratscharena

ATUS Lussnig Nötsch  -  SV Raika Greifenburg

Nötsch gab gegen Wernberg eine 2:0 Führung aus der Hand. Da wird es wohl eine extra Motivationsrede vom Trainer geben haben. Mario Brenter, Trainer des SV Greifenburg fährt aber sicher mit der Absicht voll zu punkten nach Nötsch. Greifenburg konnte gegen sehr kampfstarke Arnoldsteiner überzeugen und wird Nötsch sehr fordern.

 

Redaktionstipp: 2:3

Bernd Feil: "Nötsch will zuhause sicher punkten und Greifenburg wird sich am großen Platz schwer tun. Deshalb tippe ich auf einen knappen Heimsieg."

Expertentipp: 2:1


 

Sonntag, 1. April, 15.00 Uhr, Sportplatz Magdalener SC/Stadion Villach Ost

Magdalener SC  -  FC-WR Nußdorf Debant 

Der Magdalener SC kam mit einer starken Leistung und einem Punkt aus Matrei zurück. Zuhause ist Magdalen sicher eine noch stärkere Mannschaft als auswärts, mit Nußdorf kommt aber wohl eine der spielstärksten Mannschaften der Unterliga West nach Villach. Für Nußdorf eine ganz wichtige Partie, will die Dold Truppe doch noch ernsthaft um den Meistertitel mitreden.

Redaktionstipp: 2:2

Bernd Feil: "Nußdorf kommt mit einem Auftaktsieg gegen Steinfeld im Gebäck nach Villach. Magdalen hat in Matrei eine starke Leistung geboten, deshalb tippe ich hier ein X."

Expertentipp: 1:1

 


Sonntag, 1. April, 15.00 Uhr, Sportzentrum Steinfeld

SG Steinfeld  -  SV Fliesen Wansch Wernberg

Steinfeld verlor das erste Spiel im Frühjahr in Nußdorf und steht, will man weiter ganz vorne mitspielen, unter Druck. Wernberg steht aber im Abstiegskampf mit dem Rücken zur Wand und braucht dringend Punkte um nicht zu weit vom ersten Nichtabstiegsplatz entfernt zu sein.

 

Redaktionstipp: 3:1

Bernd Feil: "Steinfeld hat sicher einiges gut zu machen nach der Auftaktniederlage. Wernberg muss aber unbedingt punkten und wird um jeden Ball kämpfen.!

Expertentipp: 2:1


 


Sonntag, 1. April, 15.00 Uhr, Waldparkstadion Arnoldstein

SV Arnoldstein  -  SV Seeboden

Eine Begegnung zweier Verlierer aus der letzten Runde. Während Arnoldstein nicht so überraschend in Greifenburg strauchelte, dabei aber trotz der Niederlage eine gute Leistung bot, verlor der SV Seeboden doch überraschend klar gegen Lind. Viele personelle Probleme plagen den SV Seeboden und Arnoldstein braucht dringend einen Heimsieg im Kampf gegen den Abstieg.

Redaktionstipp: 2:0

Bernd Feil: "Arnoldstein bot gegen Greifenburg eine starke Leistung die jedoch unbelohnt blieb. Seeboden kämpft mit Problemen."

Expertentipp: 3:1

 

Unterstützen Sie ihre Mannschaft und und besuchen Sie die Spiele ihres Favoriten. Und wenn es sich einmal doch nicht ausgeht, besuchen Sie unterhaus.at und informieren Sie sich über das Geschehen auf Kärntens Fußballplätzen mit unserem Live Ticker System und unserer KOMPAKT Berichterstattung!

Jetzt Fan werden von unterhaus.at/Kärnten!

von Redaktion

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten