Hermagor legt den Fluch ab! Erster Saisonsieg gegen den ATUS Nötsch

In der sechsten Runde der Unterliga West kam es heute noch zum großen Derby ATUS Nötsch gegen FC Nassfeld Hermagor. Vor einer prächtigen Kulisse, mehr als 500 Fans waren in der Dobratscharena, konnte der FC Hermagor endlich den ersten Saisonsieg feiern. Dieser fiel zwar mit dem 0:1 sehr knapp aus, war aber über 90 Minuten gesehen ein verdienter Erfolg.

Ausgeglichene erste Halbzeit

In den ersten 45 Minuten sahen die Zuschauer eine ausgeglichene Partie. Hermagor versuchte zwar das Spiel zu machen, doch wirklich zwingende Torchancen konnte man sich so gut wie keine erarbeiten. Nur zwei Mal wurden die Gäste wirklich gefährlich, doch da fanden sie im Nötscher Tormann Andreas Sternig ihren Meister. Nötsch hingegen tat zu wenig für die Offensive, stand realtiv tief und versuchte mit schnellen Gegenstößen sowie hohen Bällen zum Erfolg zu kommen. Aber auch das fruchtete nicht. In der 18. Minute sah der Nötscher Christian Mörtl die gelbe Karte. Eine folgenschwere Verwarnung, denn in der 40. Minute musste der selbe Spieler mit der Ampelkarte vorzeitig unter die Dusche. Für den Aufsteiger aus Nötsch natürlich ein herber Rückschlag. Es ging aber mit einem torlosen Unentschieden in die Kabinen.

Sobe A23416

Starker Kameray macht das Goldtor

In der zweiten Halbzeit versuchte Hermagor das Spiel an sich zu reißen. Nötsch stand jetzt noch tiefer und kam praktisch zu keiner Torchance mehr. Es dauerte aber bis zur 75. Minute als Dardan Kameray den Bann brechen konnte. Nach einer tollen Einzelleistung schoss er aus ca. zwölf Metern mit dem linken Fuss unhaltbar zum 0:1 ein. Hermagor hatte das Geschehen am Platz jetzt unter Kontrolle und ließ nichts mehr zu. So blieb es bis zum Schlusspfiff beim knappen 1:0 Auswärtssieg für den FC Nassfeld Hermagor.

Sobe A23413

Alexander Jost, Sektionsleiter des FC Hermagor: "Zeit ist es geworden, dass wir endlich unseren ersten Sieg feiern. Es war aber wieder eine harte und enge Partie, spielerisch waren wir aber die bessere Mannschaft und deswegen geht der Sieg am Ende sicher absolut in Ordnung."

Die Besten: A. Sternig bzw. Kameray, Dzido 

Fotos: Sobe

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten