Vereinsbetreuer werden

Ladendorf startet mit vier Zugängen in die Vorbereitung

Heute geht es beim SC Ladendorf los, die Mannschaft startet in die offizielle Vorbereitung auf das Frühjahr. Zwei Akteure werden in der Rückrunde nicht zur Verfügung stehen, Markus Schwab und Michael Flandorfer haben eine Karrierepause eingelegt. Vier Spieler sind dafür im Winter zum Zweiten der 1. Klasse Nord gestoßen. Zwei Akteure kehren nach einer Leihe zurück, Stefan Makowsky war zuletzt beim FC Würnitz, er wird eine weitere Alternative auf der Stürmerposition bilden. Thomas Wilder ist von Wilfersdorf zurück, der zentrale Mittelfeldspieler ist aber hauptsächlich für die Reserve gedacht.

Zwei Zugänge im Rennen um Stammleiberl

Lukas Hiller wechselst aus der 2. Klasse Pulkautal von Aspern/Zaya zu Ladendorf, er kann im offensiven Mittefeld eingesetzt werden und wird auch für die Kreativität im Spiel zuständig sein. Als vierter Zugang kommt mit Andreas Mock (zuletzt Mistelbach) ein Defensivspieler. "Wir sind jetzt mit den Transfers definitiv fertig. Lukas Hiller und Andreas Mock haben als Zugänge bei uns kein Fixleiberl, können sich aber in der Vorbereitung beweisen und haben auf jeden Fall eine Chance, in die Stammformation zu wachsen", umschreibt Trainer Mario Dolejschek die Neuzugänge.

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!