Elfmetertreffer reicht Kreuttal zum Sieg über Deutsch-Wagram [Video]

In der zweiten Frühjahrsrunde der 1. Klasse Nord schaffte Tabellenführer SC Kreuttal einen knappen 1:0 (0:0)-Heimerfolg über ATSV Deutsch-Wagram. In der ersten Hälfte ließen die Gäste nur wenige Möglichkeiten des Spitzenreiters zu, nach einer Halbzeit mit wenigen Torchancen ging es mit 0:0 in die Pause. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Kreuttal den Druck und ging nach einer Stunde durch einen verwandelten Handelfmeter von Daniel Tuchny 1:0 in Führung. Die Gäste schafften danach nicht mehr den Ausgleich, es blieb beim knappen Sieg für Kreuttal.

Kampfbetonte Halbzeit ohne Tore

Kreuttal wollte im Rennen um den Meistertitel den Platz an der Sonne behaupten, dafür war ein Sieg über Deutsch-Wagram notwendig. Das Spiel gestaltete sich für den Spitzenreiter aber lange Zeit schwierig, die Gäste standen hinten sehr sicher und ließen Kreuttal nicht ihr Kombinationsspiel entfalten.

Die Teams waren im ersten Durchgang ebenbürtig, auf beiden Seiten wurden allerdings nur wenige Chancen herausgespielt. Die beste Möglichkeit für Kreuttal hatte Christopher Petermann, der aus wenigen Metern den Ball über das Tor setzte. Schlussendlich gingen die Mannschaften beim Stand von 0:0 in die Kabinen.


Quelle: YouTube

Elfmeter sorgt für Favoritensieg

Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Hausherren stetig den Druck, lange Zeit konnte Deutsch-Wagram aber die Null halten. Nach einer Stunde kam es zur spielentscheidenden Szene. Ein Spieler der Gäste wurde im Strafraum aus wenigen Metern angeschossen, der Schiedsrichter entschied auf Handspiel und zeigte auf den Elfmeterpunkt. Der stark spielende Daniel Tuchny zeigte keine Nerven und verwandelte sicher zum 1:0 für Kreuttal.

In der Folge boten sich der Heimmannschaft mehr Räume, bei schnellen Gegenstößen verabsäumte es Kreuttal aber, den Sack zu zumachen. Deutsch-Wagram kämpfte bis zum Schluss und versuchte alles um den Ausgleich zu erzielen, allerdings waren die Gäste 25 Minuten in Unterzahl, da Christian Eder die Gelb/Rote Karte sah. Schlussendlich blieb es beim knappen 1:0 Erfolg für Kreuttal.

Stimmen zum Spiel:

Adolf Meyer (Trainer Kreuttal): "Es war ein schwer erkämpfter Sieg, Deutsch Wagram ist gut gestanden und hat es uns nicht leicht gemacht. Es war ein Zittern bis zum Schluss, am Ende zählen aber nur die drei Punkte."

Walter Wawra (Sektionsleiter Deutsch-Wagram): "Wir waren heute ebenbürtig, leider haben wir durch einen Elfer verloren, der meiner Meinung nach ganz klar keiner war."

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten