Kreuttal gewinnt erneut knapp - Tabellenführung verteidigt! [Video]

Zum Auftakt der 21. Runde der 1. Klasse Nord setzte sich Tabellenführer SC Kreuttal zu Hause gegen SCG Eckartsau 1:0 (1:0) durch. Die Heimelf erwischte einen perfekten Start, Daniel Tuchny sorgte nach wenigen Minuten für die Führung von Kreuttal. Nach dem Seitenwechsel machte Eckartsau viel Druck, schaffte aber nicht den Ausgleich. Am Ende brachte Kreuttal den knappen Sieg über die Zeit und legte im Rennen um den Meistertitel vor.


Quelle: YouTube

Blitzstart der Hausherren

Beide Teams gingen von Beginn weg ein hohes Tempo, Kreuttal wollte mit Pressing den Gegner in die eigene Hälfte drängen, während Eckartsau auf eine ordentliche Spieleröffnung bedacht war. Die Heimelf hatte mit ihrer Taktik in der Anfangsphase sofort Erfolg und führte bereits nach wenigen Minuten.

Nach einem Fehlpass der Gästeverteidigung schnappte sich Thomas Neid den Ball und bediente mit einem Ferserl wunderschön Daniel Tuchny, der trocken zum 1:0 einschoss. In den folgenden 25 Minuten waren die Hausherren die tonangebende Mannschaft und kamen zu mehreren guten Möglichkeiten, der Tabellenführer verabsäumte es aber, den zweiten Treffer nachzulegen.

Mitte der ersten Hälfte kam Eckartsau langsam besser ins Spiel und bekam die Begegnung in den Griff. Manfred Pellinger hatte kurz vor der Pause eine Topchance auf den Ausgleich, alleine gegen den Schlussmann konnte er diesen aber nicht bezwingen und so ging es mit 1:0 für Kreuttal in die Halbzeit.

Tabellenführer bringt knappen Vorsprung über die Zeit

Auch im zweiten Durchgang bekamen die Zuschauer einiges geboten, das Match war sehr attraktiv und weiter temporeich geführt. Eckartsau drängte im zweiten Durchgang auf den Ausgleich, wieder hatte Manfred Pellinger eine tolle Möglichkeit auf das 1:1, er schoss aber am leeren Tor knapp vorbei.

Die Gäste waren auch in der Schlussviertelstunde vor allem aus Standards gefährlich, Kreuttal verlegte sich auf schnelle Gegenstöße, die allerdings nicht fertig gespielt wurden. Auch in den letzten Minuten hielt die Defensive der Heimelf dicht, schlussendlich feierte Kreuttal in einem sehenswerten Match einen knappen 1:0-Erfolg.

Stimmen zum Spiel:

Adolf Meyer (Trainer Kreuttal): "Es war ein packendes Match zweier Teams auf Augenhöhe. Es war sicher die beste Mannschaft, gegen die wir im Frühjahr spielten und für uns ein sehr wichtiger Sieg."

Norbert Friedrich (Trainer Eckartsau): "Wir haben durch einen Fehler das 0:1 kassiert, nach der Pause waren wir die bessere Mannschaft, haben eine gute Leistung gezeigt und hätten uns in einer attraktiven Partie ein Remis verdient. Kompliment aber auch an Kreuttal, wenn man solche Spiele gewinnt, dann wird man Meister."

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten